fbpx

Der Autal-Cup des VV Niedernhausen -am Start: die VCW Hobbies!

Bei sommerlichen Temperaturen und kurz vor der anstehenden Sommerpause konnten die VCW Hobbies sich noch auf die bevorstehende Saison in der HVV- Mixed-Liga im Bezirk West vorbereiten. Unter unserem bewährten Namen und mit unserem vielversprechenden Schlachtruf „Kartoffelpuffer“ traten wir im Feld von 15 Mannschaften an.

Weiterlesen

VCW Hobby Mädels nun in zwei Gruppen

Seit dem Januar trainieren die Hobby Mädchen nun in 2 Gruppen und sind weiter im VCW Fieber. Auch in der kurzen Winterpause war die Hobbygruppe für oder beim VCW unterwegs. So waren einige Mädchen beim einwöchigen Wintercamp und haben hier ihre Technik verfeinern können. Bei diesem Camp war auch Coach Haiko als Co Trainer im Einsatz. Beim Heimspiel gegen Erfurt konnte sich die Hobbygruppe als Ballroller zeigen und hatte sichtlich Spaß, den spannenden Spielzügen zu folgen, und war stolz, beim knappen Sieg mitgeholfen zu haben. Besondere Ehre wurde Emma zugeteilt, Sie feierte an diesem Tag Ihren 14.ten Geburtstag und wurde mit einem Applaus bedacht.

Weiterlesen

Die Hobby Gruppe der Mädchen boomt

Seit einem Jahr entwickelt sich im Jugend-Hobby-Bereich eine tolle Mädchen Gruppe. Anfangs waren es um die 8 meist „ältere“ Spielerinnen, die Trainer Haiko übernommen hat. Doch es wurden immer mehr, die ihre Volleyballkariere beim VCW starten wollten - teilweise sind es am Dienstag jetzt 18 Spielerinnen. Seit etwa einem halben Jahr ist die Gruppe so groß, dass man sie teilen musste. So wurden am Dienstag speziell für die jüngeren Anfänger eine Stunde vor dem eigentlichen Training eine Einheit vorangestellt, um die Spielerinnen in den Grund-Techniken zu verbessern.

Die Spielerinnen wollen immer mehr über den VCW wissen und sich weiterentwickeln. So konnten die Hobby-Mädels bereits bei zwei Bundesliga-Spielen als Ballrollerinnen aushelfen. Am 9. Januar soll das Team beim Spiel gegen Erfurt das gesamte Ballroller-Team stellen. Es gab auch schon ein Trainings-Spiel gegen die D9. Bei diesem Spiel wurden nur die neuen Spielerinnen eingesetzt (zumeist Spielerinnen, die erst seit 6 Monaten mit Volleyball angefangen haben). Das Spiel wurde knapp verloren, aber der Gegner zollte Anerkennung und Respekt für eine gut eingestellte neue Hobby-Mannschaft.

Als Resultat aus diesem Spiel reifte die Entscheidung, die Gruppe nun in 2 Spielgruppen aufzuteilen: eine Anfänger- und eine Fortgeschrittene-Gruppe. So wird das Training ab Januar noch effizienter und gezielter gemäß dem Leistungsstand der Mädchen durchgeführt werden können. Für die Fortgeschrittenen wird es dann auch eine zweite Trainingseinheit geben. In der neuen Saison will zudem ein Team im Ligabetrieb mitspielen.

Der VCW ist froh, dass diese Gruppe unter Trainer Haiko so im Aufwind ist und freut sich, dass Haiko in Zukunft beide Gruppen trainieren wird.

Die Trainingszeiten sind ab Januar:

  • Dienstag: Anfänger ab 16:30 Uhr bis 18:30 Uhr
  • Dienstag: Fortgeschrittene 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr
  • Donnerstag: Fortgeschrittene 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Einige wenige Plätze in beiden Gruppen sind noch frei. Wer Lust hat, in einem jungen Team mit viel Spaß, aber auch Einsatz beim VCW reinschnuppern zu wollen, der ist zu einem Probetraining herzlich eingeladen.

Kontakt zu Haiko: 0176 – 64316379

Platin & Gold Partner des VCW

VCW Geschäftsstelle

  • Kleine Schwalbacher Straße 7
    65183 Wiesbaden
  • Telefon: +49 (0) 611 - 360 51 49
  • Telefax: +49 (0) 611 - 360 51 53
  • Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© VC Wiesbaden. Alle Rechte vorbehalten.