fbpx

Neujahrsempfang: VV Grimma zu Gast am 5.1.

VC Wiesbaden II und VV Grimma haben im neuen Jahr noch ihr letztes Spiel aus der Hinrunde auszutragen. Nur einen Punkt trennt die beiden Teams…

Beide Teams haben zehn Spiele absolviert und konnten davon sechs Siege erzielen. Grimma gelang es allerdings, sich mit einem Punkt besser hervorzutun und liegt mit 19 Punkten auf Tabellenplatz 4 und Wiesbaden mit 18 Punkten auf Platz 6. Die letzten Spiele liefen für Grimma jedoch eher durchwachsen und erst gegen Waldgirmes, derzeit Tabellenposition 11, gelang ein deutliches 3:1, wenngleich die einzelnen Sätze (25:27, 26:24, 18:25, 18:25) nach Arbeit aussahen. VV Grimma wird daher erpicht sein, mit einem weiteren Sieg wieder Rückenwind für eine Formkurve nach oben zu bekommen.

Unsere Wiesbadener Mädels haben sich in den letzten Spielen saubere Siege erspielen können, unter anderem das klare 3:0 auswärts gegen Holz bevor es in die Weihnachtspause ging. Die Mannschaftsmentalität der Wiesbadenerinnen diese Saison ist ohnehin „will sehen“ und das Team fährt bislang ziemlich gut mit dieser Einstellung.

Hinzukommt, dass sich Grimma und Wiesbaden diese Saison bereits gegenüber standen in der Qualifikationsrunde zum DVV-Pokal und Grimma dieses Spiel denkbar knapp mit 3:2 bei 113:112 Punkten gerade so für sich entscheiden konnte. Die Wiesbadener Mädels haben sich vorgenommen, das Spieleverhältnis zwischen den beiden Mannschaften wieder gerade zu rücken.

Beide Mannschaften liegen also relativ gleichauf und sind motiviert, das erste Spiel des neuen Jahres zu gewinnen. Es verspricht also ein spannendes Spiel zu werden.

Los geht es am 5.1.2019 zur gewohnten Zeit um 16:00 Uhr in der Halle am 2. Ring.

 

Platin & Gold Partner des VCW

VCW Geschäftsstelle

  • Kleine Schwalbacher Straße 7
    65183 Wiesbaden
  • Telefon: +49 (0) 611 - 360 51 49
  • Telefax: +49 (0) 611 - 360 51 53
  • Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© VC Wiesbaden. Alle Rechte vorbehalten.