„Integrations-AG“ an der Riedbergbschule – mit VCW und Lotto Hessen

Gemeinsam mit ihrem Partner LOTTO Hessen engagieren sich die Erstliga-Volleyballerinnen des VC Wiesbaden in einem Integrationsprojekt an der Wiesbadener Riederbergschule. Einmal in der Woche findet dort die sogenannte „Integrations-AG“ statt – und das nun bereits im vierten Jahr in Folge.

An jedem Donnerstagnachmittag können Kinder mit unterschiedlichen sozialen Hintergründen ein freiwilliges Volleyball- bzw. Sportangebot an der Riederbergschule nutzen. Angeleitet werden sie hierbei stets von zwei Erstliga-Spielerinnen des VCW. Neben dem allgemeinen Spiel stehen auch gezielte Volleyballübungen auf dem Programm, denn die Schülerinnen und Schüler haben ein Ziel: Die Teilnahme an den von VCW und der Elly-Heuss-Schule mehrmals im Jahr ausgerichteten Kleinfeldturnieren der gesamten Wiesbadener Volleyball-Talentförderung.

Dass die „Integrations-AG“ an der Riederbergschule ins Leben gerufen wurde, ging auf Initiative von Lehrerin Kathleen Frohn zurück. Die Pädagogin ist seit vielen Jahren ehrenamtliche Helferin bei Wiesbadens Erstliga-Volleyballerinnen und hatte im Sommer 2015 die Idee, ihren Schülern dieses besondere eineinhalbstündige Sportangebot zuteilwerden zu lassen: „Die Kinder sollen an etwas teilhaben, was ihnen sonst nicht ermöglicht wird“, so die Pädagogin. Und das habe spürbar positive Effekte: Die Mädchen und Jungen seien unglaublich stolz, die Spielerinnen, die sie sonst nur auf Plakaten sehen, persönlich zu kennen. „Sie fühlen die Wertschätzung, dass Sportlerinnen aus einer Bundesliga-Mannschaft hier her kommen, um mit ihnen Volleyball zu trainieren. Das ist eine Form der Beschäftigung, die die Kinder sonst nicht bekommen“, erklärt Frohn. Deshalb, so die Grundschullehrerin weiter, kommen die Schüler auch regelmäßig zu diesem besonderen Training. Im Schnitt sind es zwölf Kinder aus den dritten und vierten Klassen, die an der „Integrations-AG“ teilnehmen.

Aber nicht nur den Kleinen machen diese eineinhalb Stunden am Donnerstagnachmittag großen Spaß, auch die Erstliga-Spielerinnen des VCW selbst sind mit Freude bei der Sache. So wie Außenangreiferin Karolína Bednářová: „Das ist für uns eine Herzensangelegenheit, wenn man sieht wieviel Spaß die Kids dabei haben.“ Auch Bednářová glaubt, dass die Integrations-AG etwas Positives bei den Schülerinnen und Schülern bewirkt: „Die Kinder kommen mit verschiedenen sozialen Hintergründen hier her und absolvieren die Übungen ganz selbstverständlich miteinander.“ Herkunft, Elternhaus oder Begabung spielten dabei keine Rolle. „Sie sind mit viel Freude dabei und das ist die Hauptsache.“

Der VC Wiesbaden und LOTTO Hessen unterstützen die gemeinsame Initiative an der Riederbergschule mit großer Motivation. Beide Partner wollen mit der „Integrations-AG“ einen kleinen Beitrag zur gesellschaftlichen Teilhabe von Kindern in der Landeshauptstadt leisten. Seit inzwischen 14 Jahren unterstützt die hessische Lotteriegesellschaft den VCW und hat von Anfang an die Umsetzung eines Sozialkonzepts zur Bedingung für die gemeinsame Partnerschaft gemacht.

Platin & Gold Partner des VCW

VCW Geschäftsstelle

  • Kleine Schwalbacher Straße 7
    65183 Wiesbaden
  • Telefon: +49 (0) 611 - 360 51 49
  • Telefax: +49 (0) 611 - 360 51 53
  • Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2018 by VC Wiesbaden. Alle Rechte vorbehalten.

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Seite für Sie benutzerfreundlicher zu machen. Wenn Sie mit der Navigation und Nutzung dieser Website fortfahren, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu (weitere Infos hier).
VERSTANDEN