1. VC Wiesbaden

facebooktwitteryoutubecalovo

SiegerfotomitSchaffhausen3 Spiele, 3 Siege, 1 Pokal: Die Mannschaft von VCW-Trainer Andi Vollmer konnte die "Tour de France" mit dem Turniersieg in Riom krönen.

Am späten Sonntagabend kehrte die VCW-Mannschaft an ihre Heimatstätte Wiesbaden zurück, die 4-tägige VCW-Tour-de-France hat sich für den Tabellenführer der Frauen-Bundesliga gelohnt.


Die Herbstmeisterschaft wurde eingefahren, jedoch ist dies kein Grund für VCW-Trainer Andi Vollmer und sein Team einen Gang runter zu fahren. Bereits zu Jahresbeginn wollte die Mannschaft des VC Wiesbaden wieder schnell den Wettkampf-Rhythmus finden und die spielerische Form für die Bundesligarückrunde aufbauen, was ihnen auch gelang:


Pokalmit MartinaAm Freitagabend gewann die Mannschaft von Spielführerin Regina Mapeli Burchardt 3:0 gegen ASPTT Mulhouse.

Am Samstagabend siegte der VC Wiesbaden gegen Béziers Volley mit 3:0 und traf in diesem Spiel auf die ehemalige VCW-Spielerin Tasha Holness (Mittelblockerin).

Am Sonntagmittag kam es zu einem weiteren Wiedersehen: Steffi Lehmann und Barbara Wezorke trafen mit ihrer jetzigen Mannschaft auf den aktuellen Bundesliga-Tabellenführer. Beim vorletzten Spiel des Turniers konnte VCW-Co-Kapitänin Martina Viestová mit ihrem Team erneut siegen, gewann gegen VC Kanti Schaffhausen mit 3:1 und holte sich somit den Turniersieg und den Siegerpokal.

Platin & Gold Partner des VC Wiesbaden

Volleyballdirekt

 dvv logo 120x88 logo hvv 2018
vbl logo 80x88

Unsere Spielstätten

Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit
Platz der Deutschen Einheit 5
65185 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps

Sporthalle am 2. Ring
Konrad-Adenauer-Ring 45-55
65187 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Seite für Sie benutzerfreundlicher zu machen. Wenn Sie mit der Navigation und Nutzung dieser Website fortfahren, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu (weitere Infos hier).     VERSTANDEN