1. VC Wiesbaden

facebooktwitteryoutubecalovo

1blf klein2013-14 2521 detlef-gottwald vcwiesbaden-rrvilsbiburg angriff-alves-oliveira-ferreira-vilsbiburg1 block-schaeperklaus-vcw6-mapeli-burchardt-vcw14Im Playoff-Halbfinale konnte die Mannschaft des VC Wiesbaden den Heimvorteil leider nicht nutzen, verlor die 1. Partie in der Großsporthalle Rüs-selheim mit 0:3 (23:25, 21:25, 21:25) gegen die Roten Raben Vilsbiburg und liegt somit in der "Best of three"-Serie mit 0:1 im Rückstand.

1.135 Zuschauer kamen am Sonntagnachmittag, vier Tage nach dem Erfolg im Playoff-Viertelfinale, mit ihrer Mannschaft nach Rüsselsheim um sie gegen den Pokalsieger 2014 spielen zu sehen. In dieser Runde geht es um den Einzug ins Finale um die Deutsche Meisterschaft.

vcwiesbaden-uscmuenster 2014-04-09klein foto-detlef-gottwald-0544aDie Medaille ist sicher. „Das ist cool“, freut sich Karine Muijlwijk, „meine erste Medaille. Und dann in Deutschland gewonnen.“ Mit dem VC Wiesbaden ist die Diagonalspielerin aus den Niederlanden ins Playoff-Halbfinale der Volleyball-Bundesliga eingezogen. 3:0 gegen den USC Münster. 25:20, 25:17, 25:15. Klarer Sieg im Viertelfinale nach den beiden vorangegangenen engen Tiebreak-Spielen in der Serie „Best of 3“.

vcwiesbaden-uscmuensterklein 2014-03-29 foto-detlef-gottwald-0938aZuschauer-Bonbon: Jeder Vollzahler (Dauerkarten inbegriffen) erhält zusätzliche Tickets zum ermäßigten Preis von 5 €.

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel! Die Entscheidung, welches Team das Ticket für die Runde der besten Vier lösen wird, fällt am Mittwoch um 20:00 Uhr in der Großsporthalle Rüsselsheim. Es heißt zum letzten Mal in dieser Saison VC Wiesbaden gegen USC Münster, also lassen Sie sich diesen Krimi, der von LOTTO Hessen gesponsert wird, nicht entgehen.

Der VC Wiesbaden hat das vorzeitige Erreichen des Playoff-Halbfinales verpasst. Im Münsteraner Berg Fidel musste sich das Team von Trainer Andi Vollmer mit 2:3 (25:18, 24:26, 21:25, 25:22, 13:15) geschlagen geben.

uscmuenster-vcwiesbaden 2014-04-06 foto-detlef-gottwald-0444aDer VC Wiesbaden hat das vorzeitige Erreichen des Play-Off-Halbfinale verpasst. Im Münsteraner Berg Fidel musste sich das Team von Trainer Andi Vollmer mit 2:3 (25:18, 24:26, 21:25, 25:22, 13:15) geschlagen geben. Die Entscheidung, welches Team das Ticket für die Runde der besten Vier lösen wird, fällt somit am Mittwoch (20:00 Uhr) in der Rüsselsheimer Großsporthalle. Hier trägt der VCW seine Heimspiele in der Endrunde um die deutsche Meisterschaft aus und hofft auch im entscheidenden Match auf die lautstarke Unterstützung seiner Fans.

Die Wiesbadenerinnen hatten am vergangenen Samstag das erste Viertelfinalspiel in Rüsselsheim  mit 3:2 für sich entschieden. Mit einem Sieg in Münster hätten Regina Mapeli Burchardt und Co. ein mögliches Entscheidungsspiel vermeiden können. Aktuell steht es in der Serie "Best of 3" somit 1:1. Der Sieger der Partie am kommenden Mittwoch wird daher sicher in das Halbfinale einziehen. Spannung ist garantiert, wenn am Mittwoch der erste Aufschlag in Rüsselsheim erfolgt. Tickets für das Entscheidungsspiel gibt es ab Montag unter www.vc-wiesbaden.de, auf der Geschäftsstelle oder an der Abendkasse.

VCWwillbeimUSCdieErfolgsserieverlängernundins Halbfinaleeinziehen Foto-Detlef-GottwaldUSC Münster, Playoff-Klappe, die zweite. Das Nervenspiel aus dem ersten Duell des VC Wiesbaden am vergangenen Samstag gegen das Traditionsteam aus Westfalen ist noch in bester Erinnerung – schon steht die zweite Parte an. Sonntag um 14.30 Uhr tritt der VC Wiesbaden beim USC Münster an.

VC Wiesbadenkleinplant auch die nächsten zwei Jahre mit Scout Detlev Schönberg Foto-Detlef-GottwaldDer Mann im Hintergrund. Der akribische Datenerfasser. Der Volleyballverrückte im positiven Sinne. Der Analytiker, der als sein Motto ausgibt: „Operative Hektik verdeckt geistige Windstille“. Die Erfolgsgeschichte des VC Wiesbaden ist in den letzten Jahren auch eng mit seinem Namen verbunden: mit Detlev Schönberg, der beim Bundesligisten VC Wiesbaden für weitere zwei Jahre einen Vertrag unterschrieben hat.

vcwiesbaden-uscmuenster klein2014-03-29 foto-detlef-gottwald-1142aEs knistere in der Luft, als am gestrigen Samstag um 19 Uhr in der Großsporthalle Rüsselsheim das erste Playoff-Viertelfinale angepfiffen wurde. Nach zwei Stunden stand der glückliche Sieger fest: Der VC Wiesbaden gewinnt das erste Playoff-Viertelfinale mit 3:2 (25:23, 25:16, 22:25, 17:25, 16:14) gegen den USC Münster.

VCW erwartet kleinden neunmaligen Meister USC Münster Foto-Detlef-GottwaldNun gilt es. Playoffs. Siegen oder fliegen. Chance auf eine Medaille - oder aber Saisonende. Jeder Punkt kann entscheidend sein auf dem Weg zu einer Medaille in der Volleyball-Bundesliga. Kleinigkeiten, die den Ausschlag geben: Im ersten der Sekt-oder-Selters-Spiele erwartet der VC Wiesbaden am Samstag um 19 Uhr in der Rüsselsheimer Großsporthalle den USC Münster.

VCW-Spielführerinweb denkt nicht nur auf dem Spielfeld positiv Foto-Detlef-GottwaldDie 30-Jährige Regina Mapeli Burchardt spielt in ihrer vierten Saison für den VC Wiesbaden, seit drei Spielzeiten ist sie Spielführerin beim hessischen Bundesligisten. Momentan befindet sie sich mit ihrem Team in einer spielfreien Phase, bereitet sich auf den Playoff-Start am 29. März um 19 Uhr vor, Gegner wird der USC Münster sein.

vcwiesbadenrrvilsbiburgklein 2014-03-12 foto-detlef-gottwald-0065aVor eineinhalb Wochen beendete der VC Wiesbaden die Bundesliga-Hauptrunde auf dem 2. Tabellenplatz. Seitdem bereitet sich VCW-Trainer Andi Vollmer mit seinem Team auf die bevorstehenden Playoffs vor.

Platin & Gold Partner des VC Wiesbaden

Volleyballdirekt

 dvv logo 120x88 logo hvv 2018
vbl logo 80x88

Unsere Spielstätten

Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit
Platz der Deutschen Einheit 5
65185 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps

Sporthalle am 2. Ring
Konrad-Adenauer-Ring 45-55
65187 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Seite für Sie benutzerfreundlicher zu machen. Wenn Sie mit der Navigation und Nutzung dieser Website fortfahren, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu (weitere Infos hier).     VERSTANDEN