1. VC Wiesbaden

facebooktwitteryoutubegoogle pluscalovo

staatsanwalt 1Große Bühne für den Volleyball: Wenn am Freitag im ZDF der Staatsanwalt ermittelt, ist auch der VC Wiesbaden mit von der Partie. In der Folge „Sport ist Mord“ (27.02. 2015, 20.15 Uhr) geht es um einen Mordfall, der in engem Zusammenhang mit dem Volleyball spielt. Rainer Hunold gibt den gewichtigen Staatsanwalt, der mit beiden Kommissaren, gespielt von Fiona Coors und Simon Eckert, den Fall lösen muss.

Knapp eine Stunde Zeit bleibt den Ermittlern. Neben einer spannenden Story können die Zuschauer auch jede Minute des Films nutzen, um herauszufinden, wer aus den Reihen des VCW auf der Mattscheibe zu sehen sein wird. Nur so viel sei verraten: Zu sehen sind mindestens fünf Spielerinnen und Angestellte des VCW, teils in Action am Netz, teils in ausgelassener Feierlaune. Gedreht wurden die entsprechenden Szenen in einem Sport- und Freizeitcenter vor den Toren Wiesbadens.

Also, VCW-Fans, Anpfiff für ein spannendes Spiel abseits der Halle am Platz der Deutschen Einheit, Anpfiff für den Staatsanwalt. Der wird am Freitag zur gewohnten Krimizeit beweisen, dass seine Fälle mindestens genauso spannend verlaufen, wie Heimspiele des VCW in der Volleyball-Bundesliga.

In beiden Fällen gilt daher: Zuschauen lohnt.

staatsanwalt 2

Platin & Gold Partner des VC Wiesbaden

Volleyballdirekt

vbl logo 80x88dvv logo 120x88hvv logo 80x88

Unsere Spielstätten

Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit
Platz der Deutschen Einheit 5
65185 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps

Sporthalle am 2. Ring
Konrad-Adenauer-Ring 45-55
65187 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps