1. VC Wiesbaden

facebooktwitteryoutubegoogle pluscalovo

 SPT8318kleinUwe Tölle, Schulleiter der Elly-Heuss-Schule sprach von einer schönen Tradition, dass die herausragenden Sportlerinnen und Sportler seiner Schule nun schon im dritten Jahr im Rahmen eines Bundesligaspiels des Kooperationspartners VC Wiesbaden geehrt werden. VCW TV war dabei!
In den Sportarten Fußball, Radball, Schwimmen und Volleyball erbrachten die Schülerinnen und Schüler im Jahr 2014 neben dem Schulalltag überragende sportliche Leistungen, die nun am 28.01.2015 vor großem Publikum entsprechend gewürdigt wurden. Erstmals jedoch in der neuen Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit.

Doch auch in der neuen Halle bereitete der VCW mit Hallensprecher Till Pörner in der 10-Minuten-Satzpause im Spiel gegen die VolleyStars Thüringen gewohnt professionell die „Bühne“ und einen würdigen Rahmen für die EHS-Sportler. Nacheinander liefen diese unter dem Applaus der 1.064 Volleyballfans in die Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit ein.
Anschließend erhielten sie als Geschenk eine REWE-Überraschungstüte und einen Geschenkgutschein von Karstadt-Sport, die von REWE und Karstadt Sport großzügigerweise zur Verfügung gestellt wurden. „Die Atmosphäre in der neuen Halle war noch besser als in den letzten Jahren und Dank der großzügigen Unterstützung der beiden Sponsoren sowie der tollen Rahmenbedingungen durch den VC Wiesbaden waren die Schüler total begeistert und werden diesen besonderen Moment mit Gänsehaut-Atmosphäre sicher noch länger in Erinnerung behalten“, so der Koordinator des Schulsportzentrums Benjamin Corts.
Nach einem abschließenden Gruppenfoto mit ihren Trainern sowie dem Schulleiter und den Sponsoren der Ehrung feuerten die EHS-Sportler dann den VCW lautstark zum 3:1-Sieg gegen die VolleyStarts Thüringen an, so dass der Abend für alle Beteiligten sehr zufriedenstellend endete.
Die Elly-Heuss-Schule bedankt sich ganz herzlich beim VC Wiesbaden für die großartige „Bühne“ sowie bei allen Lehrern, Trainern und Lehrertrainern, die durch ihren Einsatz den Erfolg ihrer Schüler erst möglich gemacht haben.  

EHS Ehrung zugeschnitten2

Herzlichen Glückwunsch an:

Fußball Jungen:
Bronze beim Bundesfinale von „Jugend trainiert für Olympia“ in Berlin in der Wettkampfklasse III Jungen, Jg. 2000/2001
JONAS BACK, GEDEON BANAT, DANIEL BIENEK, MORICE BRAUN, NIKLAS DILLITZ, CHRISTIAN HADDO, LAURENZ KAISER, JONAS KUMMER, MAX KUNZE, GIONA LEIBOLD, LUIS LÜDTKE, JANIC PESSEL, MARVIN REDL, LIAM RODOLFI, JOHANNES TATCHOUOP
Lehrertrainer: Rainer Hofmann und Alexander Maus

Fußball Mädchen: 5. Platz beim Bundesfinale von „Jugend trainiert für Olympia“ in Berlin in der Wettkampfklasse III Mädchen, Jg. 2000/2001
JOHANNA BERG, LAURA GEIGER, MELANIE GRAWE, JESSICA KIEREK, JULE KLEYMANN, LAURA DE RINALDIS, MARIE SIMONIS, ANTJE VERHEYEN, JESSICA YOUNAN, AIDA ZIEMER
Lehrertrainerin: Nina Emde

Radball: Bei Deutschen Meisterschaften und im Nationalteam erfolgreich
MARCO WAGNER (RVW Naurod 1923, 2. Platz Deutsche Meisterschaft in der männlichen U19-Jugend, C-Kader)
Trainer: Stefan Wagner

Schwimmen: Silberabonnement den Deutschen Meisterschaften
VIKTOR KELLER (SC Wiesbaden, 2. Platz Deutsche Jahrgangsmeisterschaften über 200m und 400m Freistil, 2. Platz mit der Mannschaft A (Jg. 1997/1998) beim Deutschen Mannschaftswettbewerb im Schwimmen der Jugend, C-/D-Kader)
Trainer: Oliver Grossmann
Lehrertrainerin: Nele Hofmann

Schwimmen: Silber mit der Mannschaft bei den Deutschen Meisterschaften
KENRICK LEIDNER (SC Wiesbaden, 2. Platz mit der Mannschaft A (Jg. 1997/1998) beim Deutschen Mannschaftswettbewerb im Schwimmen der Jugend, 4. Platz Deutsche Jahrgangsmeisterschaften über 400m Lagen)
Trainer: Oliver Grossmann
Lehrertrainerin: Nele Hofmann

Schwimmen: „Küken“ mit starkem Debüt bei den Deutschen Meisterschaften
HANNAH HEIERHOFF, ROSALIE KLEYBOLDT, CHARLOTTE MASKORT, LUNA RADOVANOVIC, SVEA SCHMITZ (SC Wiesbaden, 6. Platz mit der Mannschaft D (Jg. 2003/2004) beim Deutschen Mannschaftswettbewerb im Schwimmen der Jugend)
Trainer: Oliver Grossmann
Lehrertrainerin: Nele Hofmann

Volleyball: Titel verteidigt – Bundessieger 2014 bei „Jugend trainiert für Olympia“ - 1. Platz beim Bundesfinale von „Jugend trainiert für Olympia“ in Berlin in der Wettkampfklasse III Mädchen, Jg. 1999/2000
ANTONIA BECKER, NEELE DEHARDE, CHIARA FACH, LENA GEIGER, VALERIA KRAUSE, VIKTORIA LEHMANN, LUCA SCHWARZMANN, LEA WILLIUS
Lehrertrainerin: Gundi Groß und Lehrertrainer Benjamin Corts

Volleyball: Deutscher Meistertitel für die U16-Jugend des VC Wiesbaden - 1. Platz bei den Deutschen Meisterschaften in der weiblichen U16-Jugend (Jg. 1999/2000)
ANTONIA BECKER, LARA CACKOVIC, NEELE DEHARDE, CHIARA FACH, LENA GEIGER, MAIKE HENNING, ANNIKA HIRT, ANNA KOPTYEVA, VALERIA KRAUSE, LIV KÜRSCHNER, LISA-MARIA MERZBACH, LUCA SCHWARZMANN, LEA WILLIUS
Trainer: Oliver Bernzen
Lehrertrainer: Benjamin Corts

Text: Benjamin Corts
Foto: Anna Wedegärtner

Platin & Gold Partner des VC Wiesbaden

Volleyballdirekt

vbl logo 80x88dvv logo 120x88hvv logo 80x88

Unsere Spielstätten

Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit
Platz der Deutschen Einheit 5
65185 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps

Sporthalle am 2. Ring
Konrad-Adenauer-Ring 45-55
65187 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps