1. VC Wiesbaden

facebooktwitteryoutubegoogle pluscalovo

1516 U18w regional Teams Der VC Wiesbaden ist als Hessenmeister und hessischer Vizemeister bei der südwestdeutschen Meisterschaft in Saarbrücken sogar mit zwei Mannschaften am Start.

Das erste Team, betreut von Trainer Raimund Jeuck, startet in der Gruppenphase mit zwei Siegen gegen die Vertretungen aus dem Saarland (TV Holz 2:0) und Rheinland-Pfalz (TSV Speyer 2:0) und qualifiziert sich damit als Gruppen-Erster für das Halbfinale.

Die zweite Vertretung des VC Wiesbaden, betreut von Oliver Bernzen, muss sich im ersten Gruppenspiel dem TV Lebach (Saarland) 0:2 geschlagen geben. Gegen das Team aus Rheinland-Pfalz (TV Lützel) gelingt nach langem und intensivem Kampf ein knapper 2:1 Sieg und damit die Qualifikation als Gruppen Zweiter für das Halbfinale. Dort kommt es dann zum VCW-Duell, bei dem sich erwartungsgemäß die älteren Mädels des VCW I durchsetzen können und sich damit die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft erspielen.

Im Endspiel wartet dann der TV Lebach als deutlicher Gewinner des zweiten Halbfinales. In einem kämpferischen Finale mit vielen taktischen Wechseln hat der VC Wiesbaden am Ende die Nase vorn und sichert sich mit dem 2:1 (20:25, 25:20, 15:8) die Südwestdeutsche Meisterschaft 2016 der U18.

Die U18-II, betreut von Oliver Bernzen, komplettiert mit einem tollen 4. Platz das starke VCW-Ergebnis.


Schaukastendaten sind nicht konfiguriert

 

Platin & Gold Partner des VC Wiesbaden

Volleyballdirekt

vbl logo 80x88dvv logo 120x88hvv logo 80x88

Unsere Spielstätten

Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit
Platz der Deutschen Einheit 5
65185 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps

Sporthalle am 2. Ring
Konrad-Adenauer-Ring 45-55
65187 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps