1. VC Wiesbaden

facebooktwitteryoutubegoogle pluscalovo

CIMG5363 kleinBenjamin Corts konnte erst vor kurzem mit der U16-Mannschaft des VC Wiesbaden als Co-Trainer den Titel des Deutschen Meisters feiern, nun gab es einen weiteren Grund.

Innerhalb eines Jahres nahm er an der 42. A-Trainer-Ausbildung teil, die in mehrere Teilabschnitte unterteilt ist. Den Ausbildungslehrgang absolvierte er an der Trainerakademie in Köln. Seine Hausarbeit schrieb er zum Thema "Evaluation der Nachwuchsförderstrukturen in Deutschland am Beispiel von Hessen und weiterer Landesverbände", die mit einem Interview zu diesem Thema auch im Volleyball-Magazin im Monat Mai veröffentlicht wurde.
Es folgt ein Prüfungslehrgang in Bielefeld/Halle im Rahmen des Pokalfinals. Dieser Teil endete mit einer 4-stündigen Klausur sowie der Verteidigung und Präsentation der Hausarbeiten.  

Am 15. Juni schloss Benjamin Corts die Ausbildung mit der mündlichen Prüfung an der Trainerakademie in Köln  ab. Auch bei diesem Prüfungsteil überzeugte er mit einer sehr guten Leistung und schloss die Ausbildung als Lehrgangsbester ab.

„Die Prüfungssituation war ungewohnt für mich, da ich als Lehrer in den letzten Jahren ja meist auf der anderen Seite des Prüfers gesessen habe, aber am Ende war alles okay, “ so Lehrertrainer Corts nach Abschluss der Prüfung. Auch wenn es terminlich oft schwierig war, blickt er zufrieden auf diese intensive Zeit zurück: „Es hat Spaß gemacht, so sich so intensiv mit Volleyball zu beschäftigen und sich mit den vielen interessanten Lehrgangsteilnehmern aus den unterschiedlichsten Bereichen auszutauschen.“ Als Teamplayer gilt sein besonderer Dank der hervorragenden hessisch-kölschen Lerngruppe mit Simon Timmer (Köln) und Volker Braun (Frankfurt), mit denen er sich in kürzester Zeit äußerst effizient  und auch kurzweilig auf beide Prüfungstage vorbereiten konnte. Weiterhin bedankt er sich bei den Ausbildern Athanasios Papageorgiou und Jimmy Czimek, bei Arne Kramer für die kreativen Joggingrunden in Köln und Spaziergänge in Bielefeld sowie bei seiner Familie für die Unterstützung.

Die vielen neuen Anregungen und interessanten Aspekte (z. B. zum Langhanteltraining) will Benjamin Corts in die Trainingspraxis im Schulsport und das Talentfördertraining der Elly-Heuss-Schule einbringen.

Wir gratulieren ihm ganz herzlich zu diesem tollen Ergebnis!

Platin & Gold Partner des VC Wiesbaden

Volleyballdirekt

vbl logo 80x88dvv logo 120x88hvv logo 80x88

Unsere Spielstätten

Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit
Platz der Deutschen Einheit 5
65185 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps

Sporthalle am 2. Ring
Konrad-Adenauer-Ring 45-55
65187 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps