1. VC Wiesbaden

facebooktwitteryoutubegoogle pluscalovo

1314 Mannschaftsfoto U16I kleinNur wenige Tage nach dem erfolgreichen 5. Platz der U18 des VC Wiesbaden, brechen zwei weitere Mannschaften der Jugendabteilung des hessischen Volleyballprimus zur Deutschen Meisterschaft auf. An diesem Wochenende bestreitet sowohl die U16 als auch die U20 des VCW die Endrunde in der nationalen Meisterschaft.

Unter der Leitung von Trainer Oliver Bernzen und Co-Trainer Benjamin Corts reist die U16 nach Dippoldiswalde. Hier findet am Wochenende mit den deutschen Meisterschaften der absolute Höhepunkt der Saison statt. Ausgerichtet wird die Meisterschaft von keinem geringeren als dem amtierenden Deutschen Meister Dresdner SC. In der Vorrunde treffen die VCW-Mädels auf SV Mauerstetten ,dem MSV Pampow und der TB Bad Krozingen. Auf dem Papier zunächst einmal unbekannte Namen, was aber auch ein großes Risiko birgt. Bernzens Schützlinge sind jedoch gewarnt, denn erst am vergangenen Wochenende verlor die U18 des VC Wiesbaden ihr Viertelfinale gegen den vermeintlichen Außenseiter TB Bad Krozingen (0:2) äußerst schmerzvoll. "Wir träumen von einer Halbfinalteilnahme und der dann erreichten Medaille. Aber dafür muss auch alles funktionieren", zeigt sich der Trainer sehr ehrgeizig. Die Vorbereitungen liefen sehr gut. So wurde in den Osterferien extra noch ein kleines Traininslager eingelegt, in dem viel an den kleinen Feinheiten gearbeitet wurde. "Es ist sehr schwer die Favoriten für diese Meisterschaften zu benennen, da wahrscheinlich viele Mannschaften auf einem Niveau liegen und es auf die Kleinigkeiten in den entscheidenen Situationen ankommt." freut sich das Team auf eine spannende Meisterschaft.20130916-01

Zurückhaltender startet die U20 in ihr Turnier. Das Team von Trainer Raimund Jeuck und seiner Assistentin Kathi Mühlfeld erspielte im vergangenen Jahr einen 13. Platz, in diesem Jahr treten die Wiesbadenerinnen zudem mit einem deutlich verjüngtem Kader an. Acht von zwölf Spielerinnen gehören eigentlich in den Kader der U18. Dementsprechend dämpft der Trainer die Erwartungshaltung: "Wir richten unsere Blicke mal auf das Viertelfinale, das wäre schon ein großer Erfolg." Ein vermeintliches Plus: Das Gros des Teams schwebt noch in Euphorie von dem fantastischen fünften Platz der U18 am vergangenen Wochenende. An diesem Wochenende treffen die Wiesbadenerinnen mit der U20 in der Gruppe B1 auf den TB Bad Krozingen, VfL Geesthacht und den TV Altdorf.

Platin & Gold Partner des VC Wiesbaden

Volleyballdirekt

vbl logo 80x88dvv logo 120x88hvv logo 80x88

Unsere Spielstätten

Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit
Platz der Deutschen Einheit 5
65185 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps

Sporthalle am 2. Ring
Konrad-Adenauer-Ring 45-55
65187 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps