1. VC Wiesbaden

facebooktwitteryoutubegoogle pluscalovo

WKIIISiegerHessenkleinHeimvorteil genutzt, das Ticket zum Bundesfinale souverän gesichert. So die kurze Zusammenfassung vom Landesfinale Volleyball von "Jugend trainiert für Olympia" aus Sicht der Elly-Heuss-Schule Wiesbaden.

An Aschermittwoch spielten die besten 12 Schulmannschaften Hessens in der Sporthalle am 2. Ring in Wiesbaden in zwei Wettkampfklassen ihre Meister aus. Die EHS hatte dabei als amtierender Bundessieger die Favoritenrolle in der Wettkampfklasse 3 (Jg. 1999 und jünger) inne und zeigte dies auch auf dem Feld. In der Vorrunde wurde gegen Fulda (25-7, 25-12) und gegen Bensheim (25-9, 25-7) ebenso klar mit 2:0 gewonnen wie im Halbfinale gegen Königstein (25-1, 25-10). Nachdem Biedenkopf im anschließenden Finale ebenfalls deutlich mit 2:0 (25-8, 25-14) bezwungen wurde, hüpften die EHS-Volleyballerinnen vor Freude im Kreis und sangen den Klassiker "Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!".

"Auch wenn heute jeder mit unserem Sieg gerechnet hatte, so ist die Qualifikation für Berlin doch immer etwas ganz besonderes. Ich freue mich sehr, dass die Mädels heute souverän gewonnen haben und wir im Mai das Abenteuer Titelverteidigung angehen können. Wenn wir erneut eine Medaille holen würden, wäre das eine Sensation", so ein zufriedener Coach B. Corts.
Wir drücken die Daumen und wünschen viel Erfolg beim Bundesfinale 2014!

EHS-Landessieger 2014:
Antonia Becker, Neele Deharde, Chiara Fach, Lena Geiger, Valeria Krause, Viktoria Lehmann, Luca Schwarzmann, Lea Willius, Coach Benjamin Corts

Platin & Gold Partner des VC Wiesbaden

Volleyballdirekt

vbl logo 80x88dvv logo 120x88hvv logo 80x88

Unsere Spielstätten

Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit
Platz der Deutschen Einheit 5
65185 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps

Sporthalle am 2. Ring
Konrad-Adenauer-Ring 45-55
65187 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps