1. VC Wiesbaden

facebooktwitteryoutubegoogle pluscalovo

volleyballtraining-mit-stars 2014-02-08 foto-detlef-gottwald-0992a kleinEs war ein sensationelles Training mit 150 Kindern. Am Ende waren die Kinder glücklich und die die Olympiasieger begeistert. „Toll, es macht Spaß, mit so vielen Kindern zu trainieren“, sagte Julias Brink, der gemeinsam mit Jonas Reckermann vor anderthalb Jahren bei den Sommerspielen in London die Goldmedaille im Beachvolleyball geholt hat. Nun leiteten die beiden gemeinsam mit der dreimaligen Olympiateilnehmerin Tanja Hart-Schneider, und den Beachvolleyballerinnen Britta Büther (Beach-Vizeweltmeisterin 2013) und Sara Goller (Beach-Europameisterin 2008 und 2010) eine Trainingseinheit mit Wiesbadener Kindern in der Sporthalle der Dilthey-Leibniz-Schule. Für 2,01 m-Mann Jonas Reckermann, der inzwischen seine Karriere beendet hat, war es eine „großartige Sache“ vor dem festlichen Event am Abend. Auch Tanja Hart-Schneider, die ehemalige VCW-Zuspielerin freute sich über die Rückkehr in die alte Heimat: „Schön, hier zu sein. Eine tolle Aktion und ein unvergesslicher Vormittag.“

Es gehört zu den guten Gepflogenheiten der Deutschen Sporthilfe, am Morgen vor dem Ball des Sports eine Sportart und die Arbeit mit Kindern besonders herauszustellen - in diesem Jahr Volleyball. Und da ist der erste Ansprechpartner der VC Wiesbaden. Mit dem Sportamt koordinierte Nicole Fetting diesen Event, hielt den Kontakt zur Deutschen Sporthilfe, zum HVV und zur Presse, übernahm mit den Trainern die sportliche Organisation des Tages und informierte die Volleyballclubs in der näheren und weiteren Umgebung.
 
Kaum war bekannt geworden, welches Star-Aufgebot sich an diesem Tag in den Dienst der Nachwuchsförderung stellen würde, setzte eine Anmeldeflut ein – die schließlich bei rund 150 Kindern im Alter von 10 bis 13 Jahre aus Platzgründen gestoppt werden musste. Und die kamen nicht nur aus Wiesbaden. Ein Blick auf die Autokennzeichen rund um die vollen Parkplätze der Halle zeigte ein hessisches Spektrum.

Vor dem Training hatten HVV und Wiesbadener Sportamt zu einem Gespräch mit den Stars und einem begeisterten Wiesbadener OB Sven Gerich geladen, und es war erstaunlich, wie diszipliniert und mit wie viel Interesse die Kinder ihren großen Vorbildern zuhörten. Egal, ob es sich um Fragen der Trainingsbelastung, der Entscheidung zwischen Beachen und Halle oder der Verträglichkeit von Sport und Studium/Ausbildung drehte. Die Frage eines Jungen: „Wann geht es denn los?“ war für Moderator Uli Schwaab das gelungene Schlusswort nach ca. 40 Minuten.

Unterstützt wurden die Volleyball-Stars von ausgewiesenen Fachleuten: Von unserem hauptamtlichen VCW-Jugendtrainer Oli Bernzen, von Benjamin Corts, dem Projektleiter Talentförderung Volleyball der volleyballtraining-mit-stars 2014-02-08 foto-detlef-gottwald-0403a kleinElly-Heuss-Schule und Ennio Giordani, dem Landestrainer des Hessischen Volleyballverbandes. Auch der Präsident des Hessischen Volleyballverbandes, Dr. Klaus Bommersheim, kam in Trainingskleidung und übernahm eine Station.

Am Schluss gab es viel Lob für die perfekte Organisation. Und glückliche und begeisterte Kindergesichter waren für Nicole Fetting und Nadine Büchholz der Lohn für die geleistete Arbeit. Für Nicole, die am Abend den Sieg ihrer Mannschaft über den SC Potsdam bejubeln und sich anschließend auf dem Ball des Sports vergnügen durfte, war es „ eine großartige Veranstaltung mit Kindern, die alle sehr viel Spaß hatten“.

Platin & Gold Partner des VC Wiesbaden

deutscher engagement preis

Volleyballdirekt

vbl logo 80x88dvv logo 120x88hvv logo 80x88

Unsere Spielstätten

Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit
Platz der Deutschen Einheit 5
65185 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps

Sporthalle am 2. Ring
Konrad-Adenauer-Ring 45-55
65187 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps