1. VC Wiesbaden

facebooktwitteryoutubegoogle pluscalovo

20130916-01Am vergangenen Sonntag, den 02. Februar fand in Wiesbaden die Hessische Meisterschaft der weiblichen U20-Jugend statt. Sechs Mannschaften konnten sich im Vorfeld für diese Meisterschaft qualifiziert.

In der Vorrunde setzte sich der VC Wiesbaden mit zwei klaren 2:0-Erfolgen gegen die Mannschaften aus Kriftel und Bad Soden durch, ehe es im Überkreuzvergleich gegen den TV Wetzlar um den Einzug ins Finale ging. Auch die Mannschaft aus Mittelhessen konnte zu jedem Zeitpunkt dominiert werden. Durch diesen Sieg gelang dem VC Wiesbaden die Qualifikation zur Südwestdeutschen Meisterschaft.

Im Finale standen die wie erwartet stark besetzten Biedenkopf-Wetter-Volleys auf der anderen Feldhälfte. Im ersten Satz verkaufte sich die Mannschaft aus Wiesbaden etwas unter Wert, was sich im darauffolgenden Satz jedoch änderte. Mit starken Aufschlägen ging dieser an den VCW. Der dritte Satz musste die Entscheidung bringen, welcher stets ausgeglichen verlief. Eine stark aufspielende Sarah Schneider machte den Unterschied aus und verhalf den Biedenkopf-Wetter-Volleys zum Titel des Hessischen Meisters.

„Ich kann nur sagen, dass ich definitiv einige Talente gesehen habe und es spannend war einen Einblick in die Jugendarbeit zu bekommen, zumal ich vor ca. drei Jahren ja selbst noch in dieser Altersklasse gespielt habe“, so Rebecca Schäperklaus, die zusammen mit weiteren Spielerinnen der Bundesligamannschaft die hessische U20-Meisterschaft verfolgte.

Endstand:

1. Biedenkopf-Wetter-Volleys
2. VC Wiesbaden
3. TV Wetzlar
4. TG Bad Soden
5. VG Eschwege
6. TuS Kriftel

Hier geht's zum Video

Platin & Gold Partner des VC Wiesbaden

Volleyballdirekt

vbl logo 80x88dvv logo 120x88hvv logo 80x88

Unsere Spielstätten

Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit
Platz der Deutschen Einheit 5
65185 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps

Sporthalle am 2. Ring
Konrad-Adenauer-Ring 45-55
65187 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps