1. VC Wiesbaden

facebooktwitteryoutubegoogle pluscalovo

Zürich GP 2004 Rostock  092kleinWas für ein Volleyball-Tag! Weltstars trainieren am Samstag, 08. Februar ab 10.30 Uhr, in der Sporthalle der Dilthey-Leibnitz-Schule mit Nachwuchsvolleyballern und Volleyballinteressierten im Alter von 10 bis 13 Jahren.

Unterstützt werden die Volleyball-Stars von ausgewiesenen Fachleuten: Oliver Bernzen (hauptamtlicher VCW-Jugendtrainer), Benjamin Corts (Projektleiter Talentförderung Volleyball Elly-Heuss-Schule) und Ennio Giordani (Landestrainer des Hessischen Volleyballverbandes). Auch der Präsident des Hessischen Volleyballverbandes, Dr. Klaus Bommersheim, lässt sich die Chance nicht entgehen und wird an diesem Tag seinen Anzug gegen einen Trainingsanzug eintauschen.





Julius Brink und Jonas Reckermann
- Olympiasieger 2012 im Beachvolleyball
Tanja Hart-Schneider - 206-fache Nationalspielerin mit drei Olympia-Teilnahmen, ehemalige VCW-Zuspielerin und VCW-Beiratsmitglied
Britta Büthe - Vizeweltmeister 2013 mit Partnerin Karla Borger im Beachvolleyball
Sara Goller - Europameister 2008 und 2010 mit Partnerin Laura Ludwig im Beachvolleyball


Ein öffentliches Training der Extraklasse, bei dem der VC Wiesbaden natürlich nicht fehlen darf: Mitglieder des Bundesligateams werden – wenige Stunden vor dem Heimspiel gegen den SC Potsdam am Abend um 19 Uhr - dabei sein. Keine Frage, dass alle Stars auch fleißig Autogramme schreiben werden.

Die Profis wollen von ihren jahrelangen Erfahrungen im Spitzensport berichten und geben im anschließenden Training ihr Wissen und Können an die Jugendlichen weiter. „Das Training und die anschließende Autogrammstunde bieten jungen Volleyballbegeisterten die einmalige Chance, mit erfolgreichen Spitzensportlern sprechen und trainieren zu können. Und das ist sicher nicht nur für eingefleischte Fans ein spannendes Erlebnis“, sagt Wiesbadens Oberbürgermeister und Sportdezernent Sven Gerich.
Gold2klein

Die Veranstaltung beginnt um 10.30 Uhr mit einer Talkrunde. Die Volleyball-Stars werden zu den Themen Motivation, Trainingsgestaltung und -methodik und den Stellenwert des Volleyballs in Deutschland befragt, gemeinsam mit dem Oberbürgermeister. Für das anschließende gemeinsame Training von 11 bis 12.30 Uhr haben sich 150 Jugendliche angemeldet. Ab 12.30 Uhr können sich alle Teilnehmer die Autogramme ihrer Stars holen.

„Ich bin sehr froh, dass unser Sportamt diese tolle Aktion auch in diesem Jahr gemeinsam mit der Deutschen Sporthilfe und dem VC Wiesbaden anbieten kann“, so Gerich. „In den vergangenen Jahren waren schon Basketball-, Hockey-, Handball- und Leichtathletikgrößen in Wiesbaden zu Gast, und damit ist das öffentliche Training mittlerweile schon eine kleine Tradition geworden, die immer wieder sehr gut bei den Besucherinnen und Besuchern ankommt.“

Das besondere Sportangebot findet im Zusammenhang mit dem 44. Ball des Sports statt, der am Abend des 08. Februar unter dem Motto „Sprung nach Sotschi“ in den Wiesbadener Rhein-Main-Hallen gefeiert wird.

Foto von Tanja Hart-Schneider (Fotograf: Jean-Marie Tronquet/DVV)
Foto von Brink/Reckermann (Fotograf: FIVB)

Platin & Gold Partner des VC Wiesbaden

Volleyballdirekt

vbl logo 80x88dvv logo 120x88hvv logo 80x88

Unsere Spielstätten

Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit
Platz der Deutschen Einheit 5
65185 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps

Sporthalle am 2. Ring
Konrad-Adenauer-Ring 45-55
65187 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps