1. VC Wiesbaden

facebooktwitteryoutubecalovo

imagekleinKeine geringere als die Spielführerin des Bundesligateams, Regina Mapeli Burchard, leitete als zertifizierte Mentaltrainerin und psychologische Beraterin im Sport am 28./29.10.2014 ein Seminar für 11 Nachwuchsspielerinnen der Jahrgänge 1999/2000 aus der Damen 5. Dabei wechselten Vertrauens- und Bewegungsspiele zur Verbesserung des mannschaftlichen Zusammenhalts mit kognitiven Aufgaben zum Umgang mit Stress, Ärger und Angst in Training und Spiel.

Scheckübergabe PriemerDer 1. VC Wiesbaden erreichte in der Saison 2013/2014 für die Jugendarbeit den 2. Platz innerhalb des Hessischen Volleyball-Verbandes (HVV) und erhielt dafür einen Scheck. Diese Jugendförderprämie wurde im Rahmen des am 03.10.2014 stattfindenden HVV-Pokalfinales von den HVV-Vizepräsidenten Klaus Dieter Busch und Horst Reuter an den 1.VC Wiesbaden e. V. übergeben.

Maike Henning U17Jugendspielerin Maike Henning ist Deutsche Beachvolleyball-Meisterin in der Altersklasse U17. Die 15-jährige stand am vergangenen Wochenende zum zweiten Mal ganz oben auf dem Podest in dieser Saison. Bereits mit der U16-Mannschaft des VC Wiesbaden konnte Maike Henning den Deutschen Hallenmeister Titel 2014 feiern.

Mit ihrer Partnerin Lina Sagstetter (TV Dingolfing) setzte sich Maike Henning im U17-Finale denkbar knapp gegen das bayerische Duo Koloseus/Lieb (TV Altdorf/TV Mömlingen) mit 2:0 (15:13/15:13) durch. Zuvor trafen die beiden Teams bereits zwei Mal aufeinander. Die Vorrundenpartie entschied das Duo Henning/Sagstetter mit 2:0 für sich, in der Playoff- Runde musste man sich nach einem hart umkämpften Tiebreak mit 2:1 geschlagen geben.

vcw-jugendspielerinnen-collage fotos detlef-gottwaldkleinEin Tag vor dem Beginn der hessischen Sommerferien lud der VC Wiesbaden seinen erfolgreichen Nachwuchs zur Saisonabschlussfeier in die Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit ein.

Dathe Dittmann BeachBuPokleinRodwald Becker BeachBuPokleinWährend die Hallen-Volleyballer langsam ihre Pause überwinden und in die Vorbereitung auf die kommende Saison einsteigen, befinden sich die Beach-Volleyballer in ihrer Hochsaison. Im Jugendbereich stehen in den nächsten Wochen wichtige Titelkämpfe an. Beide werden im hohen Norden Deutschlands stattfinden, in Schleswig-Holstein.

CIMG5363 kleinBenjamin Corts konnte erst vor kurzem mit der U16-Mannschaft des VC Wiesbaden als Co-Trainer den Titel des Deutschen Meisters feiern, nun gab es einen weiteren Grund.

Innerhalb eines Jahres nahm er an der 42. A-Trainer-Ausbildung teil, die in mehrere Teilabschnitte unterteilt ist. Den Ausbildungslehrgang absolvierte er an der Trainerakademie in Köln. Seine Hausarbeit schrieb er zum Thema "Evaluation der Nachwuchsförderstrukturen in Deutschland am Beispiel von Hessen und weiterer Landesverbände", die mit einem Interview zu diesem Thema auch im Volleyball-Magazin im Monat Mai veröffentlicht wurde.
Es folgt ein Prüfungslehrgang in Bielefeld/Halle im Rahmen des Pokalfinals. Dieser Teil endete mit einer 4-stündigen Klausur sowie der Verteidigung und Präsentation der Hausarbeiten.  

suedwestdeutsche-meisterschaft 1784b foto-detlef-gottwaldAm Samstagmorgen gegen 11:30 Uhr schaute man in ca. 80 strahlende Kindergesichter! Die Mädels und Jungs liefen bei der feierlichen Eröffnung der Südwestdeutschen Meisterschaft U13 in die Halle am 2. Ring ein. Die "Besten im Südwesten" zeigten tollen Volleyballsport an zwei Tagen und allen konnte man den Spaß am Volleyball ansehen. Ausgerichtet wurde die Meisterschaft erstmals von zwei Vereinen zusammen. Eintracht Wiesbaden und der VC Wiesbaden zauberten in sehr guter Zusammenarbeit ein hervorragend organisiertes Turnier für die Teilnehmer und Eltern in die Halle.

u13 2013-14Die besten Jugend-Talente der unter 13-Jährigen bei  den Jungen und Mädchen kämpfen am Wochenende in der Halle am 2. Ring um den Titel des Südwestdeutschen Meisters 2014. Gemeinsame Ausrichter sind der VC Wiesbaden und die Eintracht Wiesbaden.

Beim Kampf um den Titel werden gastgebenden Mannschaften gute Chancen eingeräumt. Bei den Jungen gelten neben der Eintracht die Hessenmeister aus Kriftel als Mitfavoriten, bei den Mädchen werden außer dem VCW den Teams aus Eschwege und den Biedenkopf-Wetter-Volleys Spitzenplätze eingeräumt. Einziger Verein, der sich bei Jungen und Mädchen qualifizieren konnte, ist der TV Lebach aus dem Saarland.

Maike Henning Foto privat kleinMit der U16-Mannschaft des VC Wiesbaden gewann Maike Henning am 25. Mai 2014 die Deutsche Meisterschaft, jetzt wurde das große Talent mit einer Einladung für das Sommerprogramm der weiblichen U17- Nationalmannschaft belohnt.

Vom 16. bis zum 22. Juni bestreitet sie mit 11 weiteren Spielerinnen aus Deutschland das Olympic Hopes Turnier in Brno (Tschechien), und ab dem 03. Juli geht es dann zum Lehrgang nach Torgelow mit insgesamt 16 Spielerinnen, von denen 9 Teilnehmerinnen anschließend zum Lehrgang in Lathen reisen. Weitere 7 Spielerinnen sind direkt eingeladen. Am Ende des Lehrgangs wird dann der 12-köpfige Kader für das WEVZA Turnier in Schaffhausen (Schweiz) vom 21. bis 27. Juli nominiert, welcher von Bundestrainer Jens Tietböhl geleitet wird.

Die 1,77 m große Außenangreiferin spielt bereits seit 2011 beim VC Wiesbaden. In der Saison 2013/14 erhielt sie das Mehrfachspielrecht und konnte in der Oberligamannschaft des VC Wiesbaden sowie in der Dritten Liga ihr Können unter Beweis stellen.

HVV-Mädchen-Auswahlmannschaft kleinVom 30. Mai bis 01. Juni findet in Biedenkopf der Bundespokal für die Auswahlmannschaften aller Landesverbände statt. Dank dem ausrichtenden Verein TV Biedenkopf findet der Saisonhöhepunkt für alle Landesauswahlteams in diesem Jahr in Hessen statt. Die weiblichen Auswahlmannschaften der Altersklasse U17, sowie die männlichen Landesvertretungen der Altersklasse U18 werden in drei Sporthallen ihre Spiel bestreiten.

Alle 16 Bundesländer werden bei diesem nationalen Jugendwettkampf vertreten sein. 14 Landesverbände treten sowohl mit ihrer weiblichen, wie auch mit ihrer männlichen Auswahlmannschaft an. Schleswig-Holstein startet nur mit der Jungen- und Sachsen-Anhalt nur mit der Mädchen-Auswahlmannschaft.

Platin & Gold Partner des VC Wiesbaden

Volleyballdirekt

 dvv logo 120x88 logo hvv 2018
vbl logo 80x88

Unsere Spielstätten

Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit
Platz der Deutschen Einheit 5
65185 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps

Sporthalle am 2. Ring
Konrad-Adenauer-Ring 45-55
65187 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps