1. VC Wiesbaden

facebooktwitteryoutubegoogle pluscalovo

D7 so sehen sieger ausAm vergangenen Samstag hatte die Damen 7 Heimspieltag in der Halle am 2. Ring. Gäste waren TG Winkel (bisher 3. Platz) und TSV Bleidenstadt II (9. und letzter Platz).
Man musste auf Vanessa Diehl verzichten. Sie hatte sich im Abschlusstraining am Freitag eine Verletzung am Handgelenk zugezogen und wird zum nächsten Spieltag in 3 Wochen sicherlich wieder fit sein.

Im Ersten Spiel gegen TG Winkel legten die Wiesbadenerinnen einen guten und konzentrierten Start hin. Sie setzten den Trainingsinhalt der letzten Wochen gut um, indem sie mit viel Druck aufschlugen und entschieden den Satz klar für sich.

Im zweiten Satz führten Probleme in der Annahme und in der Abstimmung der Abwehrspieler untereinander zum Satzverlust. Trotz Satzausgleich hatten die Spielerinnen aus Wiesbaden Ruhe bewahrt und über den Spielverlauf an Stabilität gewonnen und entschieden den dritten und vierten Satz wieder für sich.

Trainer Arne Kramer zum Spiel: „Man konnte eine deutliche Steigerung gegenüber dem Hinspiel erkennbar, dass im November noch verloren wurde.“

Ergebnis 3:1 (25:13, 15:25, 25:18, 25:22)

Im zweiten Spiel gegen TSV Bleidenstadt II zeigten die Mädels einen souveränen Auftritt gegen das Schlusslicht der Tabelle. Viele gute Aufschlagserien überforderten den Gegner in der Annahme und führten zu einem schnellen Spielgewinn. Damit liegen VCW VII knapp hinter VCW VI auf dem zweiten Tabellenplatz in der Kreisliga West mit einem guten Vorsprung vor dem Dritten (Eintracht Wiesbaden).

Ergebnis 3:0 (25:6, 25:9, 25:12)

Platin & Gold Partner des VC Wiesbaden

Volleyballdirekt

vbl logo 80x88dvv logo 120x88hvv logo 80x88

Unsere Spielstätten

Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit
Platz der Deutschen Einheit 5
65185 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps

Sporthalle am 2. Ring
Konrad-Adenauer-Ring 45-55
65187 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps