1. VC Wiesbaden

facebooktwitteryoutubegoogle pluscalovo

Nach 3 Niederlagen in Folge möchten die Mädchen des VCW in der Oberliga zeigen, dass sie zurecht in dieser Spielklasse starten und das Niveau spielen können.

In der Startsechs mit Chiara Fach im Zuspiel, Mia Dathe Diagonal, Svenja Klaner und Kim Pralle in der Mitte, Elisa Conrad und Jana Hirsch Außen sowie Valeria Krause auf der Liberoposition geht der VC Wiesbadenn das Spiel.

Nach anfänglichen Wacklern in der Annahme kommt die Mannschaft immer besser ins Spiel. Vor allem über die Außenposition mit Jana Hirsch und die Diagonalposition mit Mia Dathe gelingt Punkt um Punkt. Der Gegner wirkt etwas nervös und steuert mit seiner Fehlerquote Punkt um Punkt zumSatzgewinn bei.

Auf der Welle des Satzgewinns erspielt sich das Team um Trainer Raimund Jeuck im zweiten Satz Punkt für Punkt und kann auch diesen für sich verbuchen.

Im Dritten Satz dann ein kleiner Bruch – die Außenspielerinnen punkten nicht mehr zuverlässig. Ein Wechsel im Zuspiel (Christine Glaab
für Chiara Fach) soll die Wende im dritten Satz bringen, aber das Team kann sich leider nicht stabilisieren. Der Satz geht an den Gast aus Hanau.

Zum vierten Satz soll ein Wechsel der Positionen dem Team einen neuen Impuls und mehr Sicherheit geben. Chiara Fach übernimmt die Diagonale und Mia Dathe die Außenposition für Jana Hirsch. Das Team gewinnt Punkt für Punkt an Stabilität und belohnt sich mit dem Gewinn des vierten Satze

Klasse: Die 3 Punktebleiben in Wiesbaden.

1. VC Wiesbaden III - TSV Hanau 3:1 (+16, +15, -18, +21)

Platin & Gold Partner des VC Wiesbaden

Volleyballdirekt

vbl logo 80x88dvv logo 120x88hvv logo 80x88

Unsere Spielstätten

Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit
Platz der Deutschen Einheit 5
65185 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps

Sporthalle am 2. Ring
Konrad-Adenauer-Ring 45-55
65187 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps