1. VC Wiesbaden

facebooktwitteryoutubegoogle pluscalovo

2017 06 19 vcw sponsorenforum foto detlef gottwald webNoch läuft die Saison 2016/17, aber dieser Sponsorenabend in der HWK, zu dem Bernhard Mundschenk (Geschäftsführer HWK) und Nicole Fetting über 80 Gäste begrüßen durften, läutete in vielerlei Beziehung die neue Saison ein.

Traditionell stellte der Hausherr zu Beginn der Veranstaltung seine Kammer vor, die die Interessen von ca. 26.000 Betrieben vertritt. Bernhard Mundschenk sieht das Handwerk derzeit sehr gut aufgestellt, die bei den Unternehmen erfragten Konjunkturentwicklungen sind zu 90% positiv. In seiner launigen Ansprache gelang es ihm, Parallelen zwischen den Zielen des Handwerks und des Leistungs-sports, insbesondere denen des sportlichen Wiesbadener Aushängeschilds, herzustellen. Nomen est omen, die Veranstaltung im Meistersaal der HWK mache, so Mundschenk, diese Nähe in besonderer Art und Weise deutlich.
Themen, die für die Zukunft des Handwerks wichtig sind, sieht Mundschenk in der Digitalisierung m Rahmen von Handwerk 4.0 und der Rekrutierung von qualifiziertem Nachwuchs.

Die Verbundenheit mit dem Handwerk wurde auch in den Interviews von Micha Spannaus mit den „handwerklichen“ Sponsoren Siegfried Huhle und Michael Schreiner deutlich.

Sportlich steht das Team für die kommende Saison. Neben den sieben Spielerinnen, die gehalten werden konnten, wurde der Kader vor allem mit jungen deutschen Nachwuchstalenten ergänzt. Informationen dazu, auch zum Trainingsauftakt im August und zum Pokal-Achtelfinale, entlockte Pressesprecher Micha Spannaus, der das Sponsorenforum wieder kurzweilig moderierte, Cheftrainer Dirk Groß, den beiden anwesenden Spielerinnen Lia-Tabea Mertens und Annalena Mach und Geschäftsführerin Nicole Fetting, die auch auf den Saisonbeginn am 14. Oktober (gegen Suhl) hinwies.

Dieses Sponsorenforum war auch eine ausgezeichnete Bühne für die Vorstellung unseres neuen Hauptsponsors IFM Immobilien AG. Volker de Boer, Vorsitzender des Vorstands, der zusammen mit seinem Kommunikationsleiter Karlo Schwöbel Gast des Forums war, machte deutlich, wie wichtig ihm diese Kooperation mit dem VC Wiesbaden ist. Im Interview mit Micha Spannaus zeigte der gebürtige Hamburger seine Begeisterung für die Landeshauptstadt Wiesbaden und sein sportliches Aushängeschild. Darüber hinaus stellte de Boer in Aussicht, dass ihm die Nachwuchsarbeit sehr am Herzen liegt. Worte, die nicht nur die anwesenden Dezernenten Detlev Bendel und Christoph Manjura sowie die Verantwortlichen der GmbH und des e.V. gerne hörten.

Über Neuigkeiten vom Verein berichtete Sascha Mertes. Der Vorsitzende erwähnte die beiden erfolgreichen Turniere von Ende Mai/Anfang Juni (Bundespokal und Internationales Jugendturnier) und die Erfolge der Nachwuchsmannschaften auf überregionaler Ebene. Der größte Erfolg war in diesem Jahr der 3. Platz der U20 bei den Deutschen Meisterschaften.

Anschließend blieb noch viel Zeit für gute Gespräche, gefördert von Lukullus und Bacchus. Unser Dank geht an Bernhard Mundschenk und die HWK für ein gelungenes Sponsorenforum.

Text: Günter Higelin, Fotos: Detlef Gottwald

Platin & Gold Partner des VC Wiesbaden

Volleyballdirekt

vbl logo 80x88dvv logo 120x88hvv logo 80x88

Unsere Spielstätten

Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit
Platz der Deutschen Einheit 5
65185 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps

Sporthalle am 2. Ring
Konrad-Adenauer-Ring 45-55
65187 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps