1. VC Wiesbaden

facebooktwitteryoutubegoogle pluscalovo

20160 08 04 Michael Schmitt ist neuer Physio beim VCW webPhysiotherapeut Michael Schmitt verstärkt gemeinsam mit seiner Wiesbadener Praxis für Physiotherapie „MS Physio“ den Betreuerstab der Bundesliga-Volleyballerinnen des VC Wiesbaden. Bereits für die gerade begonnene Vorbereitungsphase zur Saison 2016/2017 hat der studierte Spezialist für Physiotherapie und Manuelle Therapie gemeinsam mit dem VCW-Trainerteam einen individuellen Regenerationsplan für die Profi-Sportlerinnen entwickelt. Außerdem wird Schmitt die Volleyballerinnen auch bei ihren Heim- und Auswärtsspielen begleiten.

Der gebürtige Pforzheimer ist ein absoluter Team-Player mit einer großen Affinität zum und Erfahrung im Ballsport. So betreute Michael Schmitt unter anderem bereits die Zweitliga-Handballerinnen des FSV Mainz 05 und die A-Jugend-Bundesligamannschaft der Handballer der HSG VFR/Eintracht Wiesbaden. Aber auch andere Sportler wie Triathleten werden von dem 45-Jährigen im Rahmen von Wettkampfvorbereitungen begleitet. „Mein Ziel ist es, den Athleten möglichst schnell wieder belastbar und fit für den Wettkampf zu machen“, erklärt Schmitt. Eine gute Saisonvorbereitung sei für die VCW-Volleyballerinnen daher unerlässlich. „Wichtig ist mir“, so der verheiratete, bald zweifache Familienvater weiter, „dass man individuell auf die Sportlerinnen eingeht und dass diese sich rundum wohlfühlen.“  

Michael Schmitt, der zuvor schon die Physiotherapie im Wiesbadener St.-Josefs-Hospital leitete und seit 2009 als Freiberufler aktiv ist, ist mit seiner Praxis „MS Physio“ im Wiesbadener Rheingauviertel angesiedelt. Er wird dort von zwei erfahrenen Physiotherapeutinnen unterstützt. Künftig Teil des VCW-Teams zu sein bedeutet für Schmitt auch, eine neue Herausforderung anzunehmen: „Ich mache mich schon fleißig mit dem Volleyball-Regelwerk vertraut“, schmunzelt der Physiotherapeut, der ungern etwas dem Zufall überlässt. Deshalb stimmt er sich bereits seit einigen Wochen intensiv mit dem VCW-Trainerteam um Chef-Coach Dirk Groß und Athletiktrainer Karel Kučera ab, um die bestmöglichen Voraussetzungen für die Bundesliga-Volleyballerinnen zu schaffen.

„Mit Michael Schmitt konnten wir einen absoluten Fachmann im physiotherapeutischen Bereich für uns gewinnen, der über eine große Erfahrung im Leistungssport verfügt. Michael ist vom ersten Tage an unglaublich engagiert und ich kann schon jetzt sagen, dass er hervorragend in unser Team passt“, so VCW-Chef-Coach Dirk Groß über seinen neuen Kollegen.

Platin & Gold Partner des VC Wiesbaden

Volleyballdirekt

vbl logo 80x88dvv logo 120x88hvv logo 80x88

Unsere Spielstätten

Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit
Platz der Deutschen Einheit 5
65185 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps

Sporthalle am 2. Ring
Konrad-Adenauer-Ring 45-55
65187 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps