1. VC Wiesbaden

facebooktwitteryoutubegoogle pluscalovo

Annalena2Der Terminkalender von Annalena Mach ist vollgepackt. In den vergangenen Wochen absolvierte die Luxemburgerin ihre Abitur-Prüfungen. In den beiden letzten Wochen trainierte die 19-Jährige mit einigen ihrer neuen Mitspielerinnen bereits in der Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit. Es beginnt ein neues Kapitel in Annalenas Leben: Ab dem Sommer wird die Angreiferin für den VC Wiesbaden spielen.

Bereits in den letzten Jahren konnte sie in einzelnen Trainingseinheiten die VCW-Bundesliga-Luft einatmen. Der Wechsel von VC Mamer Luxemburg zum VC Wiesbaden ist für Annalena ein großer Schritt, eine riesige Herausforderung, der sie sich stellen will: „Sicherlich wird es für mich als junge Spielerin nicht immer einfach werden in einem so erfahrenen, tollen Team wie dem VC Wiesbaden zu spielen, aber gerade das bereitet mir viel Freude und ist für mich Motivation hart an mir zu arbeiten und für mein Team.“



Die ehrgeizige Luxemburgerin besitzt auch einen deutschen Pass und möchte zum Wintersemester mit einem Biologie-Studium beginnen. Annalena wird mit ihrem Nationalteam 2015 die CEV Europameisterschaft der kleinen Staaten spielen. An ihrer Seite wird dann der luxemburgische Nationaltrainer und VCW-Scout Detlev Schönberg stehen, der Annalenas Verpflichtung mit seiner langjährigen Erfahrung sehr positiv sieht: „Der luxemburgische Volleyball - Verband (FLVB) begrüßt die Entscheidung sehr und spricht von einem richtungsweisenden Schritt auch für die Zukunft. Die Rahmenbedingungen für Studium und Leistungssport sind am Standort Wiesbaden hervorragend, das Trainerteam arbeitet seit Jahren erfolgreich, gerade auch mit jungen Spielerinnen, und der Verein bietet ein familiäres Umfeld. All diese Punkte werden Annalena beim Start in den neuen Lebensabschnitt helfen.“

Auch VCW-Trainer Andi Vollmer freut sich auf den letzten Neuzugang des VC Wiesbaden: „Wir konnten unser Team mit Annalena und so mit zwölf Spielerinnen komplettieren. Wir haben mit Anna ein weiteres, junges Talent in unser Team aufgenommen. Anna ist ein guter Charakter und bringt den Willen mit, sich nun nach dem Abitur voll in den Spitzensport einzubringen. Das sportliche Talent kommt sicher von Mutter und Vater, die mit Spitzenleichtathletik und Volleyball den Grundstein legten. Anna wird zusammen mit Karine die Diagonalposition besetzen.“

„Wir freuen uns, dass wir unsere Kaderplanung nun abgeschlossen haben“, sagt VCW-Sportdirektorin Nicole Fetting. Annalena Mach ist der sechste Neuzugang. Zuvor hatten bereits die Zuspielerin Iveta Halbichová (PVK Olymp Praha), Außenangreiferinnen Pauliina Vilponen (Schweriner SC) und Elena Steinemann (VC Kanti Schaffhausen) sowie Mittelblockerin Jennifer Pettke und Libera Izabela Śliwa (beide VT Aurubis Hamburg) einen Vertrag unterzeichnet. Sie stoßen zu den bewährten VCW-Kräften Regina Mapeli Burchardt, Rebecca Schäperklaus, Julia Osterloh, Tanja Großer, Karine Muijlwijk und Kaisa Alanko.

Platin & Gold Partner des VC Wiesbaden

Volleyballdirekt

vbl logo 80x88dvv logo 120x88hvv logo 80x88

Unsere Spielstätten

Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit
Platz der Deutschen Einheit 5
65185 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps

Sporthalle am 2. Ring
Konrad-Adenauer-Ring 45-55
65187 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps