1. VC Wiesbaden

facebooktwitteryoutubegoogle pluscalovo

SiegerfotomitSchaffhausen3 Spiele, 3 Siege, 1 Pokal: Die Mannschaft von VCW-Trainer Andi Vollmer konnte die "Tour de France" mit dem Turniersieg in Riom krönen.

Am späten Sonntagabend kehrte die VCW-Mannschaft an ihre Heimatstätte Wiesbaden zurück, die 4-tägige VCW-Tour-de-France hat sich für den Tabellenführer der Frauen-Bundesliga gelohnt.


Die Herbstmeisterschaft wurde eingefahren, jedoch ist dies kein Grund für VCW-Trainer Andi Vollmer und sein Team einen Gang runter zu fahren. Bereits zu Jahresbeginn wollte die Mannschaft des VC Wiesbaden wieder schnell den Wettkampf-Rhythmus finden und die spielerische Form für die Bundesligarückrunde aufbauen, was ihnen auch gelang:


Pokalmit MartinaAm Freitagabend gewann die Mannschaft von Spielführerin Regina Mapeli Burchardt 3:0 gegen ASPTT Mulhouse.

Am Samstagabend siegte der VC Wiesbaden gegen Béziers Volley mit 3:0 und traf in diesem Spiel auf die ehemalige VCW-Spielerin Tasha Holness (Mittelblockerin).

Am Sonntagmittag kam es zu einem weiteren Wiedersehen: Steffi Lehmann und Barbara Wezorke trafen mit ihrer jetzigen Mannschaft auf den aktuellen Bundesliga-Tabellenführer. Beim vorletzten Spiel des Turniers konnte VCW-Co-Kapitänin Martina Viestová mit ihrem Team erneut siegen, gewann gegen VC Kanti Schaffhausen mit 3:1 und holte sich somit den Turniersieg und den Siegerpokal.

Platin & Gold Partner des VC Wiesbaden

Volleyballdirekt

vbl logo 80x88dvv logo 120x88hvv logo 80x88

Unsere Spielstätten

Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit
Platz der Deutschen Einheit 5
65185 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps

Sporthalle am 2. Ring
Konrad-Adenauer-Ring 45-55
65187 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps