1. VC Wiesbaden

facebooktwitteryoutubegoogle pluscalovo

trailer-pokalfinale webfoto-detlef-gottwald-0380aEin besonderer Geburtstag steht am Sonntag beim VC Wiesbaden an, ein wichtiges „Baby“ wird jetzt ein Jahr alt: Vor einem Jahr, am 15. Dezember 2013, ging erstmals VCW TV auf Sendung – mit dem Video-Spielbericht der Partie gegen den VfB Suhl. Inzwischen stehen mehr als sechzig Videos online. Heißt, dass im Schnitt jede Woche mindestens ein neuer Film eingestellt wurde. Abzurufen sind diese auf der Homepage www.vc-wiesbaden.de und bei Youtube unter Stichwort „VCW TV“. Mehr als 169.000 Mal wurden diese Videos bislang angeklickt (Quelle: http://www.youtube.com/user/vcwiesbaden/about). Mit dieser Marke liegt VCW TV an der absoluten Spitze der "Corporate-TVs" in der Deutschen Volleyball-Liga.

Darin eingerechnet sind noch nicht die Besucherzahlen, die auf dem Server der Deutschen Volleyball Liga, also bei dvl-live.tv, erreicht wurden. Auch bei den höher budgetierten Männern ist kein Videoangebot erfolgreicher als das des VC Wiesbaden.

"Wir hatten zu Projektbeginn den ambitionierten Anspruch, gleich im ersten Jahr das qualitativ und quantitativ umfassendste Videoangebot der deutschen Volleyball-Erstligisten zu bauen. Das ist uns geglückt. Der Begriff VCW TV hat sich binnen eines Jahres in der Volleyball-Branche etabliert“, sagt Daniel Schmidt, Geschäftsführer von D3Smedia, der Firma, die VCW TV anbietet. Peter Knapp steht meistens hinter der Kamera, der Inhaber von FotoFilm Knapp stellt, wie Schmidt, sein Engagement ehrenamtlich zur Verfügung. "Es war ein bewegendes Jahr, das uns allen im Team viel Spaß gemacht hat“, sagt Knapp, „das Projekt VCW TV ist etwas einzigartiges, da es die Sponsorenleistung von zwei Unternehmen mit dem Einsatz der beim VCW aktiven Ehrenamtler zu einem großen Gesamtprojekt verknüpft und das ist von Dreh zu Dreh unglaublich spannend."

Die beiden sind nicht allein, erhalten bei jedem Heimspiel die Hilfe von Silas Gottwald, Hans-Jürgen Haase, Philipp Plettenberg und Romina Fricke. Ein starkes Team, das die Faszination Volleyball, die Faszination VCW in bewegten Bildern festhält.

„Als Daniel und Peter uns ihre Gedanken zu VCW TV vor einem Jahr vorstellten, war ich begeistert von der Idee und sprachlos von den detaillierten Vorschlägen“, schaut VCW-Sportdirektorin Nicole Fetting zunächst zurück, um dann festzuhalten: „Dieses erste Jahr ist rasant schnell vergangen und ich bin dankbar für all die erlebten und gefilmten Momente. Das Team hat sich bereits vergrößert, vielleicht auch vergrößern müssen, um all die tollen Berichte in den Kasten zu bekommen.“ Und die ehemalige Zuspielerin des Bundesliga-Teams, heute auch im Vorstand der Liga aktiv, ist sicher: „Es ist zwar VCW TV, aber es begeistert auch viele Nicht-VCWler mit seinem breitgefächerten, abwechslungsreichen Angebot und der neutralen Berichterstattung.“

Platin & Gold Partner des VC Wiesbaden

Volleyballdirekt

vbl logo 80x88dvv logo 120x88hvv logo 80x88

Unsere Spielstätten

Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit
Platz der Deutschen Einheit 5
65185 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps

Sporthalle am 2. Ring
Konrad-Adenauer-Ring 45-55
65187 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps