1. VC Wiesbaden

facebooktwitteryoutubegoogle pluscalovo

20131025-01Für das morgige "Kracherspiel" laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Das Spieltagsheft ist gedruckt und der Gegner vom Schweriner SC ist unterwegs. Wir freuen auf das 2. Heimspiel in dieser Saison (Samstag, 26.10.2013 um 19 Uhr, in der Sporthalle am 2. Ring) und auf eine volle Hütte!

Lest weiter, was beim VC Wiesbaden noch so alles auf dem Programm steht.

Unterstützt unsere Mannschaft auch bei dem 2. Auswärtsspiel in Aachen (02.11.2013) und natürlich im Pokalspiel gegen den amtierenden Pokalsieger (06.11.2013) in der Großsporthalle Rüsselsheim.

20131024-01Eine wunderschöne Sache, gegen den amtierenden Meister zu spielen. Schön auch, gegen den Pokalsieger anzutreten. Phänomenal, wenn das alles an einem Abend passiert, gegen einen Gegner. Entsprechend groß ist die Vorfreude beim VC Wiesbaden: Der Volleyball-Bundesligist erwartet am Samstag, 19 Uhr, in der Sporthalle am 2. Ring den Schweriner SC.

Der Verein, der zuletzt den deutschen Frauen-Volleyball dominierte. Meistertrophäe und Pokal holte der SSC in der vergangenen Saison, war dabei in beiden Wettbewerben eine Nummer zu groß für den VCW: In den Playoffs setzten sich die Norddeutschen im Halbfinale mit zwei 3:0-Siegen gegen die Hessen durch, im Pokal gab es das große Duell im Finale von Halle/Westfalen – Schwerin siegte 3:0.

20131020-01Am Ende war es der Kapitänin persönlich vorbehalten, den ersten Auswärtssieg des VC Wiesbaden in der neuen Bundesligaspielzeit einzutüten. Mit einem lupenreinen Aufschlagass machte Regina Mapeli Burchardt den 3:0-Erfolg (25:23, 25:17, 25:23) der Wiesbadenerinnen beim VT Aurubis Hamburg perfekt. Vor 1293 Zuschauern in der CU-Arena beeindruckten die Gäste vor allem durch ihre geschlossene Teamleistung und einem unbändigen Siegeswillen.

20131018-01Volleyball-Bundesligist VC Wiesbaden richtet den Fokus nach dem ersten Heimsieg (3:1-Sieg gegen Köpenicker SC Berlin) auf den nächsten Gegner: Im ersten Auswärtsspiel der Saison 2013/2014 steht am morgigen Samstag VT Aurubis Hamburg auf dem Programm. Anpfiff in der CU-Arena ist um 18 Uhr.

VCW-Trainer Andi Vollmer reist am heutigen Freitag mit seinem Team hochmotiviert nach Hamburg, um die einstündige Trainingseinheit am Samstagvormittag in der Spielhalle nochmals zur Vorbereitung auf die Partie in der Hansestadt zu nutzen. In den Augen des Cheftrainers „hat der Saisonstart gut funktioniert. Die Fehler, die wir am Mittwoch gemacht haben, wollen wir in Hamburg abstellen.“

20131017-01Viel hat sich geändert beim VC Wiesbaden, die Zuschauer dürfen sich an viele neue Gesichter gewöhnen. Tim Toupet ist geblieben. Am Ende ertönte sein „Fliegerlied“ wie so oft über die Lautsprecher in der Sporthalle am 2. Ring: „Heut’ ist so ein schöner Tag!“ So ist es: Denn der VC Wiesbaden startete mit einem 3:1-Sieg gegen den Köpenicker SC Berlin vor 1.130 Zuschauern in seine zehnte Saison in Folge in der Volleyball-Bundesliga. Auch der Wiesbadener Oberbürgermeister Sven Gerich und der hessische Staatssekretär Werner Koch ließen sich den Auftaktsieg nicht entgehen.

20131014-01VC Wiesbaden erwartet zum Auftakt den Köpenicker SC

Endlich wieder Bundesliga-Volleyball. Seit März mussten sich die Wiesbadener Volleyballfreunde in Abstinenz von ihrem Team üben, acht Monate volleyballlose Zeit am 2. Ring. Viel zu lange. Am letzten Wochenende hat unser Team beim heimischen Vorbereitungsturnier, dem 3. Internationalen VCW-Cup, überzeugt und mit seinem Auftreten Appetit auf mehr gemacht. Die Mannschaft, die Verantwortlichen und die vielen Volleyballfreunde freuen sich auf den Auftakt gegen die in Wiesbaden immer sehr gern gesehene Mannschaft aus Berlin.

vcw logo 300Wir können es kaum erwarten!

Nanu? Was ist das? Unser Bundesliga-Team hat sich tatsächlich von VCW-Oberfuchs VINCENT dazu verführen lassen, heimlich auf die Baustelle der neuen Wiesbadener Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit einzusteigen und ein heimliches Probetraining zu absolvieren. Doch Unheil naht... der große Hausmeister zieht seine Runden und entdeckt unsere Bundesligastars.

20131011-01Glückwünsche vom VC Wiesbaden an das Nationalteam.

Es ist schon eine kleine Sensation, die das Deutsche U23-Team bei den Weltmeisterschaften in Mexiko erreichte. Nach nur sehr kurzer Vorbereitung gelang dem Nachrückerteam des DVV der Sprung unter die letzten Vier in der Hammergruppe mit den favorisierten Teams aus den USA, Brasilien, China und Kuba. Damit spielt die Mannschaft um die Plätze 5-8.

Gegen Brasilien und China verlor das Team klar, musste sich gegen die USA in einem begeisternden Spiel knapp mit 2:3 geschlagen geben. Gegen Kenia holte die Mannschaft 3 Punkte, und das Spiel heute Nacht gegen Kuba wurde zum Endspiel. Wer gewinnt und erreicht damit den vierten Rang? Wer verbleibt im Turnier, oder wer muss die Heimreise antreten?

Die U23 des DVV gewann mit 3:0 Die taktische Marschroute des Trainers wurde von seinem Team 100 % umgesetzt, und dies war der Schlüssel zum Erfolg, dass die DVV-Auswahl die großgewachsene Mannschaft aus Cuba mit 3:0 (25:22; 25:22; 25:20) besiegen konnte. Der 4. Platz im Pool B war geschafft.

20131009-01Mit einem glatten 3:0-Sieg (19; 8; 18) über den vielfachen finnischen Meister LP Viesti Salo schlossen die Spielerinnen des VC Wiesbaden den letzten Test vor dem Ligaauftakt am 16. Oktober ab und verteidigten den Titel in diesem zum dritten Male ausgetragenen Internationalen VCW-Cup vor eigenem Publikum.

Insgesamt kamen ca. 800 Zuschauer an beiden Turniertagen in die Halle am 2. Ring. Viele von Euch waren auch dabei konnten sich von der Leistungsstärke unseres Teams überzeugen. Von gespielten 15 Sätzen in der Vorrunde und im Endspiel wurden 14 gewonnen – eine eindrucksvolle Bilanz. Und beim Finale wurde die Halle wieder zur bekannten „Hölle am 2. Ring“. Gerade im 2. Satz des Endspiels konnte unser VC Wiesbaden gegen die Finninnen auf allen Positionen überzeugen und machten damit beste Werbung in eigener Sache für das Auftaktspiel der Liga am 16. Oktober gegen den Köpenicker SC Berlin.

20131002-01Der 16. Oktober und damit der Start in die neue Bundesligasaison nähert sich mit Riesenschritten. Nach dem starken Abschneiden der deutschen Nationalmannschaften hofft man beim VC Wiesbaden auf die Hype um unseren tollen Sports.

Die bisherige Saisonvorbereitung verlief sehr gut, und es ist Andi Vollmer und seinem Team gelungen, ein leistungsstarkes Team aufzubauen. Um perfekt vorbereitet in das erste Bundesligaspiel am 16. Oktober zuhause gegen den Köpenicker SC zu gehen, und sich vorher den vielen Wiesbadener Volleyball-Freunden zu zeigen, richtet der VC Wiesbaden erneut ein internationales Vorbereitungsturnier aus. Vom 05. bis 06. Oktober 2013 findet bereits zum dritten Mal der internationale VCW-Cup statt. Zu diesem Turnier, das wieder mit hochkarätigen europäischen Mannschaften besetzt ist, möchten wir Euch ganz herzlich einladen.

Platin & Gold Partner des VC Wiesbaden

ticketshop

Volleyballdirekt

vbl logo 80x88dvv logo 120x88hvv logo 80x88

Unsere Spielstätten

Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit
Platz der Deutschen Einheit 5
65185 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps

Sporthalle am 2. Ring
Konrad-Adenauer-Ring 45-55
65187 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps