1. VC Wiesbaden

facebooktwitteryoutubegoogle pluscalovo

Foto Conny-Kurth(DVV) Bundestrainer Giovanni Guidetti hat einen Tag nach dem 3:2-Sieg über Serbien im abschließenden Testspiel in Vilsbiburg seinen 14-er Kader für das erste Wochenende beim Grand Prix nominiert.
Guidetti strich Zuspielerin Lena Möllers und Außenangreifern Lena Stigrot aus dem Kader, der sich am 28. Juli von München aus in die heiße Phase des Jahres begibt.
Denn der Grand Prix dient in diesem Jahr als perfekte Vorbereitung auf die WM in Italien (21. September – 12. Oktober).

VCW-kleinMittelblockerin Jennifer Pettke beim Länderspiel in Vilsbiburg dabei-Foto Detlef GottwaldVCW-Neuzugang Jennifer Pettke gastierte am vergangenen Wochenende mit der Frauen-Nationalmannschaft beim Final-Rückspiel der European League in der Großsporthalle Rüsselsheim. Nach der 1:3-Niederlage bekam die 25-Jährige mit ihren DVV-Mitspielerinnen die Silbermedaille überreicht. Bereits in dieser Woche warten weitere Aufgaben auf die DVV-Auswahl und den VCW-Neuzugang, sowie auf VCW-Diagonalspielerin Karine Muijlwijk:

Annalena2Der Terminkalender von Annalena Mach ist vollgepackt. In den vergangenen Wochen absolvierte die Luxemburgerin ihre Abitur-Prüfungen. In den beiden letzten Wochen trainierte die 19-Jährige mit einigen ihrer neuen Mitspielerinnen bereits in der Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit. Es beginnt ein neues Kapitel in Annalenas Leben: Ab dem Sommer wird die Angreiferin für den VC Wiesbaden spielen.

EuroFinaleRüsselsheimkleinEs geht am 19. Juli (13.00 Uhr, live bei SPORT1 Free-TV und www.laola1.tv) in der Rüsselsheimer Großsporthalle um Gold in der European League 2014.
Wollen die DVV-Frauen ihren Titel aus dem Vorjahr gegen die Türkei verteidigen, dann geht es nur über den „golden set“ (bis 15 Punkte, direkt im Anschluss an die Partie). Diesen gibt es nach der 1:3-Niederlage im Hinspiel nur, wenn das deutsche Team das Rückspiel in Rüsselsheim mit 3:0 oder 3:1 gewinnt.
VCW-Neuzugang Jennifer Pettke wird mit ihrem DVV-Team um Gold kämpfen.

6ec39a0cb4Am Samstag, den 19.07.2014 findet das 9. Benefiz-Tennis-Sport-Event des Wiesbadener Tennis- und Hockey-Club e.V. im Nerotal statt. Fünf Bundesliga-Spielerinnen des VC Wiesbaden werden ab 12.30 Uhr im Nerotal aktiv sein.
VCW-Spielführerin Regina Mapeli Burchardt nimmt mit ihren Mitspielerinnen Julia Osterloh, Rebecca Schäperklaus, Tanja Großer und Kaisa Alanko den ungewohnten Tennisschläger in die Hand und tauscht den großen Volleyball gegen die kleine „Filzkugel“ ein.

Foto: WTHC

 

LottokleinMittwochabend 18 Uhr, gewöhnlicher Trainingsauftakt beim VC Wiesbaden

Doch an diesem Abend standen nicht nur die Bundesliga-Spielerinnen in der Sporthalle und im gewohnten Mittelpunkt. Es war ein besonderer Trainingsabend für LOTTO Hessen, den langjährigen und treuen Sponsor des VCW und Partner beim gemeinsamen Sozialkonzept mit der IGS Kastellstraße.

LionsClubIn Wiesbaden ist dieser Club bestens bekannt, denn er vertreibt den interaktiven Adventskalender, für den die Wiesbadener in der Voradventszeit in langen Schlangen anstehen. In den Kästchen dabei sind immer auch Karten des VC Wiesbaden.

Der Lions Club Wiesbaden Kochbrunnen ist mit seiner neuen Präsidentin Sabine Stockinger mit der Bitte an uns herangetreten, den VC Wiesbaden und die neue Sporthalle kennenzulernen.

quadBusklein(ps) VC Wiesbaden startet Dauerkarten-Verkauf für die Volleyball-Saison 2014/2015 – Gratis mit Bus zu den Heimspielen

Das neue Wohnzimmer des VC Wiesbaden ist eingerichtet, die Stadt Wiesbaden hat die neue Sporthalle am Platz der deutschen Einheit feierlich eröffnet.

Mit einem Knaller beginnt am 18. Oktober die neue Bundesliga-Saison für den VCW: Der Deutsche Vizemeister und amtierender DVV-Pokalsieger Rote Raben Vilsbiburg wird in der neuen Arena gastieren. Mehr noch: Diese Partie wird diesmal das offizielle Eröffnungsspiel sein, zu dem die Deutsche Volleyball-Liga in jedem Jahr lädt.
Inklusive bunter Show.

Fotos kleinConny Kurth DVV Die Neu-Wiesbadenerin Jennifer Pettke im Angriff(DVV) Am 19. Juli um 13.00 Uhr (live bei SPORT1 Free-TV) fällt in der Großsporthalle Rüsselsheim die Entscheidung über den diesjährigen Sieger in der European League der Frauen. Dann kommt es zum Rückspiel zwischen den DVV-Frauen und der Türkei, dann wird geklärt, ob Deutschland seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigen kann. Tickets gibt es für 18 Euro (ermäßigt 12 Euro), als Familienticket, im Gruppenrabatt oder im Fanblock* ab sofort bei Ticketmaster (www.ticketmaster.de oder Telefon 01806-999 0000) und beim Sportamt in Rüsselsheim.

IvetaquadaratischesBild(ps) Auch die Zuspiel-Position ist nun doppelt besetzt. Und damit besteht der Kader des VC Wiesbaden aus 11 Spielerinnen. Iveta Halbichová heißt die neue Spielmacherin. Die 24-Jährige hat seit 2007 erfolgreich für das tschechische Spitzenteam PVK Olymp Praha gespielt, freut sich nun auf die erste Station außerhalb ihres Heimatlandes. Sie wird sich mit der Finnin Kaisa Alanko diese Schlüssel-Position teilen.

Platin & Gold Partner des VC Wiesbaden

Volleyballdirekt

vbl logo 80x88dvv logo 120x88hvv logo 80x88

Unsere Spielstätten

Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit
Platz der Deutschen Einheit 5
65185 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps

Sporthalle am 2. Ring
Konrad-Adenauer-Ring 45-55
65187 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps