1. VC Wiesbaden

facebooktwitteryoutubegoogle pluscalovo

2016 06 16 umfrage von lukas neidl webLukas Neidl (auf dem Foto dritter von links) war bis Mai studentischer Praktikant des VC Wiesbaden. Er hat tatkräftig mit angepackt, jetzt wollen wir ihm etwas zurückgeben: Für seine Bachelorarbeit, die Lukas aktuell verfasst, benötigt er möglichst viele Umfrage-Teilnehmer. Er möchte von Euch wissen, warum Ihr gerne Spiele der Volleyball Bundesliga besucht. Hier Lukas' Aufruf und unsere Bitte, ihn dabei zu unterstützen:

Der VC Wiesbaden (VCW) ist ein erfolgreicher Frauen-Volleyballverein mit einer Bundesligamannschaft an der Spitze sowie weiteren 40 Nachwuchs- bzw. Amateurmannschaften.

Unser Ziel ist es, gemeinsam mit der Wiesbadener Elly-Heuss-Schule, Volleyballtalente zu finden und bestmöglich zu fördern.

Beachturnier web 2016Am 12. Juni 2016 war es wieder soweit: Das alljährliches Traditions-Beachturnier mit den zahlreichen ehrenamtlichen VCW-Helfern fand an den Beachvolleyballplätzen an der Halle am 2. Ring in Wiesbaden statt. 13 Spielerinnen und Spieler missten sich in 3er-Teams in einem spannenden Turnier in vielen hart umgekämpften Spielen. Dies belegt auch die Turnierdauer von ca. 5 Stunden (11:00 – 16:00 Uhr), was die Laune aber keinesfalls trübte, vielmehr genoss man die gemeinsame Zeit beim Spielen.

volleyball magazin webDas Volleyball Magazin hat wie in jedem Jahr die Trainer und Mannschaftskapitäne aller Bundesligisten dazu aufgerufen, die Spielerinnen der abgelaufenen Saison zu wählen - und siehe da: Gleich vier VCW-Spielerinnen haben es in die unterschiedlichen Kategorien geschafft.

2016 06 03 vcw im dvv pokal gegen muenster webIn der ersten Runde des DVV-Pokals der Saison 2016/2017 müssen die Bundesliga-Volleyballerinnen des VC Wiesbaden beim USC Münster antreten. Dies ergab die heutige Auslosung im Rahmen der Bundesliga-Versammlung im brandenburgischen Zeuthen (nahe Berlin).

Damit kommt es zur Neuauflage des Bundesliga-Playoff-Knallers in der abgelaufenen Saison. Hier traf der VCW ebenfalls auf den Kontrahenten aus Münster und unterlag schließlich im dritten Playoff-Viertelfinale nach großem Kampf.  „Es gibt im DVV-Pokal keine einfachen Lose. Natürlich hätten wir uns lieber ein Heimspiel gewünscht, aber wir freuen uns auch auf die Partie in Münster“, erklärt VCW-Geschäftsführerin Nicole Fetting in Zeuthen.

Die Partien im DVV-Pokal-Achtelfinale werden am 26. Oktober 2016 ausgetragen. Die Übersicht aller Begegnungen:

Pokalsieger Nordwest/Nordost – Dresdner SC
Pokalsieger West/Nord – Schweriner SC
Pokalsieger Ost/Süd – Köpenicker SC
Pokalsieger Südwest – Rote Raben Vilsbiburg
Pokalsieger Südost – Allianz MTV Stuttgart
VfB Suhl 91 (ehemals VolleyStars Thüringen) – SC Potsdam
USC Münster – VC Wiesbaden
Ladies in Black Aachen – SWE Volley-Team

Das DVV-Pokalfinale findet am 29. Januar erneut in der Mannheimer SAP-Arena statt.

karel kucera 2 vc wiesbaden foto detlef gottwald webAuf ein individuell abgestimmtes Athletik-Training sowie eine umfassende wie kompetente medizinische Betreuung legt man beim VC Wiesbaden großen Wert. Umso erfreulicher ist es daher, dass man mit der Orthopädischen Gemeinschaftspraxis an der Aukamm-Klinik und dem Reha-Zentrum MED4SPORTS seit vielen Jahren zwei äußerst kompetente und zuverlässige Partner auf dem Gebiet der medizinischen Betreuung zur Seite hat und mit diesen auch in Zukunft weiter zusammenarbeiten wird.

2016 05 15 Satzgroschen uebergabe45 - so viele Sätze konnte unser VCW in allen Heimspielen der Saison 2015/2016 gewinnen. Pro Satz spendiert unser Hauptsponsor, die A.B.S. Global Factoring AG, 50 Euro für unsere Jugendarbeit. Der gesammelte "Satzgroschen" im Gesamtwert von insgesamt 2.250 Euro ist nun von unseren ehemaligen Spielerinnen und heutigen A.B.S.-Mitarbeiterinnen Martina Viestová und Martina Nytrová an den Verein VC Wiesbaden überreicht worden. Vielen Dank für diese tolle und motivierende Aktion!

2016 05 13 vcw simona kosova wechselt nach wiesbaden foto detlef gottwald webDie Bundesliga-Volleyballerinnen des VC Wiesbaden haben sich die Dienste der slowakischen Nationalspielerin Simona Kóšová gesichert. Die 1,87 Meter große Mittelblockerin, die zuletzt zwei Jahre lang in der Volleyball Bundesliga für die Ladies in Black Aachen ans Netz ging, unterschreibt bei den Hessinnen einen Einjahresvertrag.

2016 03 29 vcwiesbaden christian sossenheimer freut sich uber sieg gg muenster foto detlef gottwald webChristian Sossenheimer wird auch in der kommenden Saison dem Trainer-Stab des VC Wiesbaden angehören. Der 44-Jährige, der damit in sein siebtes VCW-Jahr geht, hat einen weiteren Einjahresvertrag unterzeichnet.

„Christian ist ein wichtiger Bestandteil unseres Teams und wir sind sehr froh, dass er uns mit seinen Qualitäten für ein weiteres Jahr erhalten bleibt“, freut sich VCW-Geschäftsführerin Nicole Fetting.

Das eingespielte Trainer-Team der Wiesbadenerinnen besteht also auch in der kommenden Saison aus Chef-Coach Dirk Groß, Co-Trainer Christian Sossenheimer und Scout Detlev Schönberg.

„Uns war es sehr wichtig, auch in diesem Mannschaftsteil Kontinuität zu haben, um unseren VCW auch im Hinblick auf unsere jungen Spielerinnen erfolgreich weiterentwickeln zu können“, so Fetting abschließend.

2016 05 11 vcw schlägt nächste saison nicht international auf foto detlef gottwald webDie Bundesliga-Volleyballerinnen des VC Wiesbaden nehmen in der kommenden Saison an keinem internationalen Wettbewerb der CEV teil. Sportlich hatten sich die Wiesbadenerinnen durch das Erreichen des fünften Platzes nach Abschluss der vergangenen Hauptrunde in der Volleyball Bundesliga zwar für den CEV Challenge Cup 2017 qualifiziert, der VCW verzichtet jedoch auf sein Antrittsrecht. Die volle Konzentration der Hessinnen gilt somit im kommenden Jahr den beiden nationalen Wettbewerben um die Deutsche Meisterschaft und den DVV-Pokal.

Die Verantwortlichen des VC Wiesbaden haben in den vergangenen Wochen intensiv über eine Teilnahme am Europapokal beraten. „Am Ende sind wir zu der Überzeugung gelangt, dass wir unserer neu zusammengestellten Mannschaft aus jungen Talenten und erfahrenen Bundesligaspielerinnen zunächst die Zeit geben werden, um im nächsten Jahr zueinanderzufinden und sich mit voller Konzentration einspielen zu können“, erklärt VCW-Geschäftsführerin Nicole Fetting die nicht einfache Entscheidung, die man jedoch ganz bewusst getroffen habe.

„Sportlich sind wir von der Teilnahme am Europapokal überzeugt. Unsere Spielerinnen konnten sich im vergangenen Jahr gut weiter entwickeln“, so Fetting weiter. Außerdem seien die insgesamt acht Partien, die in der letzten Saison auf internationalem Parkett ausgetragen wurden, ein Highlight für die Zuschauer und Mannschaft gewesen. Selbstverständlich wisse man auch um die Verantwortung, Deutschland auf europäischer Ebene zu vertreten, und schließlich passe der VCW sportlich sehr gut auf die europäische Bühne. Allerdings sei auch die damit verbundene körperliche Belastung sehr hoch. „Wir haben uns daher nicht gegen den Wettbewerb, sondern in diesem Jahr für unser Team und unsere Entwicklung entschieden“, sagt die VCW-Geschäftsführerin.

Die Entscheidung untermauert habe auch die Tatsache, dass eine Europapokal-Teilnahme hohe zusätzliche Kosten mit sich bringt, die der VC Wiesbaden vollständig selbst zu tragen hätte. „Anders als im Fußball werden im Volleyballsport für die Auftritte im Europapokal keine zusätzlichen Prämien ausgeschüttet. Wir wollen und werden also nur dann international antreten, wenn sich Partner finden, die gemeinsam mit uns das Europa-Ticket lösen möchte“, so Nicole Fetting. Dies setzt allerdings auch voraus, dass das junge VCW-Team in der kommenden Spielzeit an die tollen Erfolge der letzten Saison anknüpfen und erneut eine zur Europapokalteilnahme berechtigte Platzierung in der Hauptrunde der Volleyball Bundesliga erspielen kann.

Platin & Gold Partner des VC Wiesbaden

Volleyballdirekt

vbl logo 80x88dvv logo 120x88hvv logo 80x88

Unsere Spielstätten

Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit
Platz der Deutschen Einheit 5
65185 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps

Sporthalle am 2. Ring
Konrad-Adenauer-Ring 45-55
65187 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps