1. VC Wiesbaden

facebooktwitteryoutubegoogle pluscalovo

 

Dabei werden bei den Wiesbadener Volleyballfreunden positive Erinnerungen wach. In der Saison 2009/10 gewann der VC Wiesbaden mit der sympathischen Zuspielerin Noora Lainesalo die Deutsche Vizemeisterschaft.

 

Kaisa Alanko kommt vom finnischen Vizemeister LP Kangasala. Die westfinnische Stadt Kangasala mit ca. 30.000 Einwohnern liegt in der Nähe der Großstadt Tampere und zählt zu den Spitzenmannschaften  des Landes.

Die sportliche Bilanz der jungen Kaisa Alanko ist sehenswert. Seit 2012 spielt Kaisa in der höchsten finnischen Spielklasse und wurde „Rookie of the season 2012“, beste Aufsteigerin der Liga. Mit ihrer Mannschaft feierte unsere zukünftige Zuspielerin in ihrem ersten Jahr den Gewinn des finnischen Pokalwettbewerbs. Im Juni 2012 debütierte Kaisa im finnischen Frauen-Nationalteam. Unter ihrem Nationaltrainer, Tore Aleksandersen (ehemaliger Erfolgstrainer des Schweriner SC), spielte sie bislang 12 Mal für ihr Heimatland.

Kaisa Alanko wird in der kommenden Saison gemeinsam mit Martina Viestová die „Strippen“ beim VCW ziehen. Beide Zuspielerinnen werden Ende Juli in Wiesbaden eintreffen, sodass einer intensiven und erfolgreichen Saisonvorbereitung mit zwei Zuspielern nichts im Wege steht.


Nicole Fetting & Günter Higelin

Platin & Gold Partner des VC Wiesbaden

Volleyballdirekt

vbl logo 80x88dvv logo 120x88hvv logo 80x88

Unsere Spielstätten

Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit
Platz der Deutschen Einheit 5
65185 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps

Sporthalle am 2. Ring
Konrad-Adenauer-Ring 45-55
65187 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps