1. VC Wiesbaden

facebooktwitteryoutubegoogle pluscalovo

Seit dem 25. Mai bereitet sich die Frauen-Nationalmannschaft mit Turnieren wie der European League und dem Grand Prix auf den diesjährigen Höhepunkt vor, die Europameisterschaft (04.-15.09.2013) in Deutschland und der Schweiz. Mitten in der Turnierserie der European League wurde der Spieler-Kader erneut verkleinert, nun kam das Aus für Linda Dörendahl, Anne Matthes und leider auch Regina Burchardt.




„Es war wie immer sehr schwer, die Entscheidung zu treffen und den Spielerinnen zu sagen, dass sie nach Hause müssen. Sie haben sehr gut und mit viel Herz gearbeitet. Ich denke, im ersten Jahr nach den Olympischen Spielen war meine Entscheidung auf der Position vier normal: ich gebe dort einigen jüngeren Spielerinnen die Chance und den Platz, sich zu zeigen“, so Bundestrainer Giovanni Guidetti. Für Regina Burchardt war es ein „bitterer Moment“, und sie findet es schade, dass sie „nicht ein Spiel absolvieren konnte“. Sie betont nach dem Gespräch mit dem Bundestrainer, dass es „nicht an meiner Leistung lag, sondern an meinem Alter“.

Genau darauf baut der VC Wiesbaden, auf die Erfahrung, die Leistungsstärke und die professionelle Einstellung seiner Spielführerin!

Enttäuscht zeigt sich nicht nur die VCW-Spielerin, auch die Mannschaft und die Verantwortlichen reagieren überrascht. Trainer Andi Vollmer betont auch ihre „herausragende Saison“ und zeigt sich von der Entscheidung „sehr verwundert“, dass Regina „ohne die Teilnahme an einem Turnier ausgemustert wurde“.

Platin & Gold Partner des VC Wiesbaden

Volleyballdirekt

vbl logo 80x88dvv logo 120x88hvv logo 80x88

Unsere Spielstätten

Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit
Platz der Deutschen Einheit 5
65185 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps

Sporthalle am 2. Ring
Konrad-Adenauer-Ring 45-55
65187 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps