1. VC Wiesbaden

facebooktwitteryoutubegoogle pluscalovo


„Wir sind froh, dass wir einen Trainingspartner gefunden haben“, freut sich VCW-Trainer Andreas Volmer auf den ernsthaften Test. „Für beide Teams ist es wichtig, im Rhythmus zu bleiben.“ In den Saisonspielen hat sich der letztlich auf Rang vier platzierte VCW zweimal durchgesetzt, siegte 3:2 in Münster und 3:0 am 2. Ring.



Am Freitag steht ein gemeinsames Training von VCW und USC in der Köbel-Halle auf dem Programm, am Samstag werden die Gäste alleine in Wiesbaden am 2. Ring arbeiten – um sich dann am Abend im Trainingsspiel in Rüsselsheim mit dem VCW zu messen. Vor allem auf „Aufschlag, Annahme und Abstimmung Zuspiel/Angriff“ soll laut Vollmer bei den Gastgeberinnen das Hauptaugenmerk liegen. Nicht zuletzt aber bietet diese Partie den VCW-Spielerinnen eine hervorragende Gelegenheit, sich an die Halle in der Opel-Stadt zu gewöhnen. Und das, so Vollmer, „unter halben Wettkampfbedingungen“. Im Vergleich mit dem Play-off-Halbfinalteilnehmer aus dem vergangenen Jahr.

Der Test ist nicht öffentlich – die Fans müssen sich bis zum Spiel gegen Stuttgart am Ostersamstag gedulden. Karten für das Spiel am 30. März gibt es auf der Homepage www.vc-wiesbaden.de oder unter Telefon 0611/360 51 49.

Platin & Gold Partner des VC Wiesbaden

Volleyballdirekt

vbl logo 80x88dvv logo 120x88hvv logo 80x88

Unsere Spielstätten

Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit
Platz der Deutschen Einheit 5
65185 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps

Sporthalle am 2. Ring
Konrad-Adenauer-Ring 45-55
65187 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps