1. VC Wiesbaden

facebooktwitteryoutubegoogle pluscalovo

Nach der starken Leistung beim 3:0 über den Tabellenzweiten VC Neuwied, geht es am Samstag für die 2. Mannschaft zur VSG Mannheim. In Wiesbaden gab es im Hinspiel ein gutes Spiel beider Teams mit einem klaren 3:1 für den VC Wiesbaden. Mannheim wusste mit einer starken und variablen Angriffsleistung zu überzeugen, scheiterte zuletzt aber am Block des VC Wiesbaden.
Im Gegensatz zum VCW hat Mannheim die Saison wohl schon abgehakt. Anders ist die 0:3-Pleite beim Vorletzten TV Villingen nicht zu erklären. Trotzdem will sich die Zweite nicht blenden lassen und auch in Mannheim das Heft in die Hand nehmen, denn Spiele gegen den Tabellenführer waren bisher für die meisten Teams Anlass, sich besonders ins Zeug zu legen.
Allerdings ist ein Sieg in Baden Pflicht, will der VCW seinen knappen Vorsprung vor dem VC Neuwied wahren. Auch wenn die D 2 von der Grippewelle nicht verschont blieb, gibt man für das Spiel in Mannheim Entwarnung. Mit Ausnahme von Gisela Langer, die nach wie vor erkrankt ist, hat sich das Gros des Teams inzwischen wieder gesund zurückgemeldet. Insofern wird der VCW auch in Mannheim dem bewährten Team vertrauen.

Platin & Gold Partner des VC Wiesbaden

Volleyballdirekt

vbl logo 80x88dvv logo 120x88hvv logo 80x88

Unsere Spielstätten

Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit
Platz der Deutschen Einheit 5
65185 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps

Sporthalle am 2. Ring
Konrad-Adenauer-Ring 45-55
65187 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps