1. VC Wiesbaden

facebooktwitteryoutubegoogle pluscalovo

Nach der dreiwöchigen Weihnachtspause geht die „Zweite“ mit drei Heimspielen in Folge ins neue Jahr. Zum Auftakt gastiert der TSV Schmiden in der Halle am 2. Ring (Sa. 12.01.2013, 17 Uhr).

Der TSV Schmiden gehört zu den Teams, die um den Klassenerhalt kämpfen und hat zuletzt mit einem spektakulären 3:2-Heimsieg über den Tabellenzweiten VC Neuwied aufhorchen lassen.
Dass in der ersten Saison der neu geschaffenen 3. Liga Überraschungen an der Tagesordnung sind, hat der VC Wiesbaden 2 bei der Niederlage beim abstiegsgefährdeten SSV Ulm selbst zu spüren bekommen. In sofern ist man nach dem starken Auftritt des TSV vor Weihnachten gewarnt.


Allerdings hat der VC Wiesbaden ein Heimspiel und da gab es bisher für keinen Gegner etwas zu holen. Selbst wenn die letzten Auswärtsspiele der D 2 verloren gingen, ist das Publikum am 2. Ring ein Garant dafür, die Mannschaft in den entscheidenden Momenten noch einmal nach vorne zu peitschen, was zu einer lupenreinen Weste von 8:0 Punkten in der Heimbilanz der D 2 geführt hat.
Hatte das Team vor Weihnachten ein wenig die Linie verloren, so haben die spielfreien Wochen dazu geführt, dass der Akku nun wieder geladen ist. Mit Nadine Büchholz und Sue Ann Becker haben zwei wichtige Spielerinnen ihre Verletzungen auskuriert und werden am Samstag erstmals wieder mit von der Partie sein. Im Hinspiel gab es einen klaren 3:0-Erfolg für den VC Wiesbaden und den möchte die D 2 gerne wiederholen.

Platin & Gold Partner des VC Wiesbaden

Volleyballdirekt

vbl logo 80x88dvv logo 120x88hvv logo 80x88

Unsere Spielstätten

Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit
Platz der Deutschen Einheit 5
65185 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps

Sporthalle am 2. Ring
Konrad-Adenauer-Ring 45-55
65187 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps