1. VC Wiesbaden

facebooktwitteryoutubegoogle pluscalovo

 

Die erste Hälfte der Saison ist gespielt. Nach neun Spielen ist die 3. Damenmannschaft des VC Wiesbaden immer noch ungeschlagen an der Tabellenspitze in der Landesliga Süd und damit Herbstmeister.

Zum Auftakt empfing das Team von Trainer Raimund Jeuck im September den DSW Darmstadt und die HTG Bad Homburg II zu einem Heimspiel. Mit viel Einsatz und Kampfkraft konnten direkt zwei Siege eingefahren werden (3:2, 3:1).

Bei den an den folgenden Wochenenden stattfindenden Auswärtsspielen gegen BG Groß-Gerau und die HVV-Auswahl konnte die Mannschaft mit ihrer Spielanlage beeindrucken und zwei weitere Siege einfahren, musste aber aufgrund des noch schwankenden Spiels Sätze abgeben (3:1, 3:2).

Beim zweiten Heimspieltag im Oktober spielte die Mannschaft alle ihre Stärken vor allem in Aufschlag, Annahme und Angriff aus und fuhr die Siege fünf und sechs gegen die TuS Kriftel und TuS Griesheim mit deutlichen Ergebnis (3:0, 3:0) ein.

In Naurod am folgenden Wochenenden gelang der nächste Sieg - trotz einer extrem kalten Halle gingen beide Mannschaften an den Start. Einen Satz musste der VC W abgeben. Das Spiel ging allerdings 3:1 an den Tabellenführer. Ein Wehmutstropfen ob des Sieges war die Verletzung der Zuspielerin Svenja Weber, die im 4. Satz der Mittelblockerin auf den Fuß sprang und umgeknickt ist.

Zum Ende der Hinrunde konnte die mittlerweile sehr konstant spielende Mannschaft zwei weitere Siege einfahren - gegen den bis dahin stärksten Konkurrenten SKV Mörfelden (3:0) sowie die im hinteren Teil der Tabelle platzierte Eintracht Frankfurt III (3:0).

Zum Ausruhen und Entspannen bleibt keine Zeit. Die Rückrunde startet noch in diesem Jahr mit Spielen gegen die HTG Bad Homburg am 16.12. und die HVV Auswahl am 22.12. Hoffen wir, dass die Spielerinnen gesund bleiben und durchhalten. Bei fleißigem Training und motiviertem Einsatz im Spiel steigt die Möglichkeit, am Ende der Saison immer noch an der Tabellenspitze zu stehen.

Platin & Gold Partner des VC Wiesbaden

Volleyballdirekt

vbl logo 80x88dvv logo 120x88hvv logo 80x88

Unsere Spielstätten

Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit
Platz der Deutschen Einheit 5
65185 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps

Sporthalle am 2. Ring
Konrad-Adenauer-Ring 45-55
65187 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps