1. VC Wiesbaden

facebooktwitteryoutubegoogle pluscalovo

Der VC Wiesbaden IV hat sein Auswärtsspiel gegen den VC Goldener Grund mit 3:2 (22:25, 25:22, 25:20, 18:25, 15:7) gewonnen. Damit hält das Team um Kapitän Sarah Mück den Anschluss zur Tabellenspitze.

 

Die krankheits- und verletzungsbedingt ersatzgeschwächte Mannschaft startete mit einer 3:0-Führung und baute diese zwischenzeitlich auf 15:10 aus. Doch dann verloren die Wiesbadenerinnen den Faden und ließen die Gastgeberinnen zum 17:17 aufschließen. Zwar setzten sie sich noch einmal auf 20:18 ab, doch auch diesen Vorsprung konnten sie nicht halten und gaben den ersten Durchgang mit 22:25 Zählern ab.
Auch im zweiten Kapitel fiel es dem VCW zunächst weiterhin schwer, sein Spiel aufzubauen. Interims-Coach Becky brachte Janne für Frieda im Zuspiel und man kämpfte sich von 4:9 kontinuierlich heran, ging mit 16:15 in Front und machte den Sack mit 25:22 zu.

Anschließend war der VCW in allen Spielelementen überlegen und entschied auch Durchgang Nummer 3 über 15:10 und 22:14 mit 25:20 Punkten für sich.
Leider konnte dieses Niveau nicht gehalten werden. Gleichzeitig steigerte sich das Team des VC Goldener Grund besonders über seinen Mittelangriff, sodass diesem der Satzausgleich gelang. Davon ließen sich Sarah Mück und Co. jedoch nicht verunsichern: Den entscheidenden Tief-Break dominierten sie wiederum durch Aufschlagserien und druckvolle Angriffe und ließen dem VCG mit 15:7 keine Chance.

VCW: Frieda, Janne, Lea, Ronja, Lutcia, Sarah, Johanna, Anna, Natascha

Platin & Gold Partner des VC Wiesbaden

Volleyballdirekt

vbl logo 80x88dvv logo 120x88hvv logo 80x88

Unsere Spielstätten

Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit
Platz der Deutschen Einheit 5
65185 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps

Sporthalle am 2. Ring
Konrad-Adenauer-Ring 45-55
65187 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps