1. VC Wiesbaden

facebooktwitteryoutubegoogle pluscalovo

Elf Mädels der D4 mit ihrem Trainer Stefan Kempe kehrten am vergangenen Wochenende mit einer Tiebreak-Niederlage aus Elz zurück.

Der VC Wiesbaden macht den ersten Punkt, geht in Führung, jedoch fehlt der Mannschaft heute die Angriffslust, und für den starken Angriff der Elzer Damen ist der VCW-Block anfänglich zu schwach. Bis zum Gleichstand (22:22) ist der Satz ausgeglichen, er geht aber mit 25:23 an den TV Elz.

Den zweiten Satz beginnt der VCW mit einer neuen Zuspielerin, Janne löst Svenja ab. Ein starker Block von Lutcia bleibt ebenso eine Einzelaktion wie
Einige schnelle Bälle  der neuen Mitspielerin Caro über die Mitte . Und die Aufschläge immer nutzt die gegnerische Libera zu einem perfekten Aufbauspiel. Auch der 2. Satz geht mit 25:18 an die Gastgeber.

Nach dem Seitenwechsel werden Frieda als neue Zuspielerin, Ronja als neue Außenangreiferin und Ria als neue Diagonalspielerin eingewechselt. Die Zahl der Ballverluste verringert sich, aber durch einige schwache Aufschläge bleibt der dritte Satz bis zum Schluss spannend. Mit 25:22 gewinnen die Damen 4 diesen Satz! Und nach dem erfolgreichen 25:19 im vierten Satz muss der Tiebreak entscheiden.

Die Damen 4 starten stark in diesen letzten Durchgang, führen, vor allen durch die starken Angriffe unserer Mannschaftsführerin Sarah, beim Seitenwechsel mit 8:3. Leider kippt jetzt das Spiel. Der TV Elz kämpft sich durch Einzelaktionen wieder heran und schließt  diese Aufholjagd mit 15:12 erfolgreich ab. Sichtlich geknickt stehen unsere Mädels mit leeren Händen da.

Platin & Gold Partner des VC Wiesbaden

Volleyballdirekt

vbl logo 80x88dvv logo 120x88hvv logo 80x88

Unsere Spielstätten

Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit
Platz der Deutschen Einheit 5
65185 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps

Sporthalle am 2. Ring
Konrad-Adenauer-Ring 45-55
65187 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps