1. VC Wiesbaden

facebooktwitteryoutubegoogle pluscalovo

 

 


Mit einem Erfolg bei den bislang in der Bundesliga sieglosen Thüringern wäre der VC Wiesbaden im „Topf" für das Viertelfinale im DVV-Pokal, das am 10. November 2012 beim Heimspiel des VC Wiesbaden gegen Alemannia Aachen ausgelost wird. An der Verlosung in der Sporthalle am 2. Ring ist die ehemalige National- und VCW-Spielerin Tanja Hart und DVV Ehrenpräsident Graf Werner von Moltke beteiligt. Und es lockt ein erstes Heimspiel in Rüsselsheim, wo alle Pokalspiele und Play-off-Spiele ausgetragen werden müssen.

Der VfB Suhl hat ein neues Team zusammengestellt, darunter auch Natalia Cukseeva, die in den vergangenen zwei Jahren in Wiesbaden spielte. Die Mannschaft steht, wie erwähnt, ohne Satz- und Punktgewinn am Tabellenende. Ein Erfolgserlebnis muss für die Mannschaft aus Thüringen her. Deshalb ist alle Konzentration auf das VfB-Heimspiel im DVV-Pokal Achtelfinale gegen den 1.VC Wiesbaden gerichtet. Nach dem Anpfiff am morgigen Mittwochabend (19:30 Uhr) möchte das Team um VfB-Trainer Felix Koslowski gewinnen, genau wie der VC Wiesbaden.

Platin & Gold Partner des VC Wiesbaden

Volleyballdirekt

vbl logo 80x88dvv logo 120x88hvv logo 80x88

Unsere Spielstätten

Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit
Platz der Deutschen Einheit 5
65185 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps

Sporthalle am 2. Ring
Konrad-Adenauer-Ring 45-55
65187 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps