1. VC Wiesbaden

facebooktwitteryoutubegoogle pluscalovo

Team
Trainer: Frank Marcinkowski
Hinter Reihe vl: Asja Heinrich, Kathi Mühlfeld, Martina Novotna, Leonie Paukert, Stella Buresch, Vivi Weiß-Drumm, Nicole Fetting, Sue Ann Becker, Ivana Vanjak, Anne Winter
Vordere Reihe vl: Nadine Büchholz, Gisela Langer, Dana Zajac, Katharina Friedrich, Anne Lutz

 

Wenn am 22.9.2012 die Dritte Liga in ihre erste Saison geht, ist dies für alle Teams eine Premiere. Die neue Spielklasse setzt sich aus sechs Teams aus dem Bereich der Regionalliga Süd sowie vier Teams aus dem Bereich der Regionalliga Südwest zusammen.

Dabei bildet die Zweite zusammen mit der TG Wehlheiden, dem TBS Saarbrücken und dem VC Neuwied das Quartett, das aus dem Bereich der Regionalliga Südwest aufgerückt ist. Ergänzt wird das Feld durch die Teams SSV Ulm, TSV Schmiden, TV Rottenburg, VSG Mannheim, TG Biberach aus der Regionalliga Süd sowie dem Zweitligaabsteiger TV Villingen. Wie stark die Klasse sein wird, ist vor der ersten Saison nicht einzuschätzen, zumal die  Gegner aus der Regionalliga Süd zumeist unbekannt sind.

Im Gegensatz zu den anderen Teams hat sich der VCW als einziger echter Aufsteiger für die Dritte Liga qualifizieren können, profitierte dabei aber davon, dass einige Regionalligisten, die vorrangig hätten zum Zuge kommen müssen, aus personellen Gründen auf die Teilnahme in der Spielklasse verzichtet haben. So bekam die Zweite die Chance, sich über ein Relegationsspiel gegen den Meister der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar nachträglich zu qualifizieren, in dem man sich souverän durchsetzen konnte.

Auch wenn man in der abgelaufenen Saison als einziges Team nur in der Oberliga gespielt hat, wird sich der VCW nicht verstecken. Personell hat die Zweite aufgerüstet. Sie hat zwar gleich sechs Spielerinnen verloren, konnte aber mit Martina Novotna aus der D 1, Sue-Ann Becker, Stella Buresch und Ivana Vanjak (von der TG Bad Soden), Kathi Mühlfeld (FTSM Straubing), Asja Heinrich (TG Wehlheiden) und Anne Winter (TSV Leipzig) Spielerinnen dazugewinnen, die allesamt mindestens über Regionalligaerfahrung verfügen.  

Zusammen mit Nicole Fetting, Leonie Paukert, Nadine Büchholz, Katharina Friedrich, Gisela Langer, Vivi Weiß-Drumm, Anne Lutz, Dana Zajac und Fini Conrad will die Zweite auch in der Dritten Liga eine gute Rolle spielen. Viel wird davon abhängen, wie weit der VCW im Verlauf der Saison das beste Potenzial abrufen kann.  

Trainingszeiten
Montag:           20:00 Uhr - 22:00 Uhr Halle 2. Ring
Mittwoch:         20:00 Uhr - 22:00 Uhr Halle 2. Ring
Freitag:            20:00 Uhr - 22:00 Uhr Halle 2. Ring

Kontaktadresse
Frank Marcinkowski, Tel. 06127/ 7687 oder

Platin & Gold Partner des VC Wiesbaden

Volleyballdirekt

vbl logo 80x88dvv logo 120x88hvv logo 80x88

Unsere Spielstätten

Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit
Platz der Deutschen Einheit 5
65185 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps

Sporthalle am 2. Ring
Konrad-Adenauer-Ring 45-55
65187 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps