1. VC Wiesbaden

facebooktwitteryoutubegoogle pluscalovo

Vom 5. bis 12. Oktober findet in Mexiko erstmals die Weltmeisterschaft in der Altersklasse der U23 statt. Dabei ist das Team des Deutschen Volleyball-Verbandes für den Afrikavertreter aus Algerien nachgerückt. Die weibliche U23-Auswahl um die EM-Silbermedaillengewinnerin Jennifer Geerties (Rote Raben Vilsbiburg) trifft in der Vorrunde auf China, Kenia, die USA, Brasilien und Kuba.

Auch wenn der Termin kurz vor Saisonstart nicht sehr glücklich ist, überwog bei Rebecca Schäperklaus und Nicole Fetting die Freude über diese Berufung. Rebecca sieht darin „eine sehr gute Gelegenheit, wieder auf internationaler Bühne zu spielen und sich zu präsentieren“, und für unsere Sportdirektorin Nicole Fetting, die im Jugendbereich unter Jens Tietböhl im Nationaldress gespielt hat, ist es „sowohl eine Herausforderung und Wertschätzung als auch eine Möglichkeit meine Erfahrung weiterzugeben“.

Am 2. Oktober geht es mit dem Flieger nach Mexiko City und von dort weiter zum deutschen Vorrundenspielort nach Mexicali. Vorher trifft sich die deutsche Auswahl zu einem kurzen Vorbereitungslehrgang ab dem 30. Oktober in Vilsbiburg, um sich auf die Weltmeisterschaft einzustimmen. Jens Tietböhl sieht in der WM eine großartige Möglichkeit für seine Spielerinnen, auf höchstem Niveau Erfahrung zu sammeln: „Viele Spielerinnen haben das Potential an die Tür der A-Nationalmannschaft anzuklopfen.“ Und der Bundestrainer bedankt sich bei den Bundesligisten, dass diese ihre Spielerinnen so kurz vor Saisonstart abgestellt haben: „Ich weiß, dass sich alle Vereine sehr kooperativ verhalten haben und uns entgegengekommen sind.“

Günter Higelin

Platin & Gold Partner des VC Wiesbaden

Volleyballdirekt

vbl logo 80x88dvv logo 120x88hvv logo 80x88

Unsere Spielstätten

Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit
Platz der Deutschen Einheit 5
65185 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps

Sporthalle am 2. Ring
Konrad-Adenauer-Ring 45-55
65187 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps