1. VC Wiesbaden

facebooktwitteryoutubegoogle pluscalovo

straubingNach einem grandiosen Sieg im Regionalpokal Finale gegen den 2. Ligisten TG Bad Soden versucht sich die 2. Damenmannschaft des VC Wiesbaden mit einem hochklassigen Duell um den Einzug in das 1/8 Finale des DVV Pokals zu belohnen.

Am Sonntag, 22.10.2017 um 8:00 Uhr macht sich die Delegation aus Wiesbaden auf den Weg. Das Team aus 12 Spielerinnen verstärkt durch Viktoria Lehmann und Anna Koptyeva aus der D3 sowie die Trainer Raimund Jeuck unterstützt von Arne Kramer und Bettina Kammr machen sich gemeinsam mit Teammanager Niels Hoffmann auf, den Spitzenreiter der 2. Liga Süd Frauen Nawaro Straubing etwas zu ärgern.

Im Süden Deutschlands angekommen geht´s direkt in die Halle zu Besichtigung. Viele fleißige Helfer organisieren noch die letzte Dinge um das Spiel zu einem Fest werden zu lassen.

Pünktlich um 14:00 Uhr startet das Spiel - ca. 300 Zuschauer wollen sehen wie ihre Heimmannschaft den Weg in den DVV Pokal geht. Doch der VC Wiesbaden weiß sich zu wehren. Zwar liegt die Bundesligareserve im ersten Satz schnell mit einigen Punkten im Hintertreffen, kann sich aber herankämpfen und gegen die druckvollen Aufschläge und vor allem die starken Angreifer gut mithalten. Am Ende muss sich das Team um Trainer Raimund Jeuck doch mit 20:25 geschlagen geben.

Im 2. Satz setzt sich Straubing mit seiner Aufschlagstärke und vor allem den starken Angreifern vor allem über die Außenpositionen schnell ab und kann den Satz deutlich mit 15:25 für sich entscheiden.

Eine Anschließende 10min. Pause gibt den Wiesbadenern Zeit Luft zu schnappen und neue Kräfte zu sammeln. Eigentlich gibt es für die Mädels des VCW nichts zu verlieren. Etwas erholt und mit neuem Mut gehen die Teams in den dritten Satz. Der Aufschlag soll es richten. Mit viel Druck versuchen die VCWler dem Gegner den Zahn zu ziehen. Immer wieder gelingt der Anschluss, Straubing muss um die Punkte kämpfen und macht endlich auch einmal Fehler. Doch am Ende ist das Team aus Bayern einfach zu überlegen. Der VCW muss sich mit 23:25 geschlagen geben.

Platin & Gold Partner des VC Wiesbaden

Volleyballdirekt

vbl logo 80x88dvv logo 120x88hvv logo 80x88

Unsere Spielstätten

Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit
Platz der Deutschen Einheit 5
65185 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps

Sporthalle am 2. Ring
Konrad-Adenauer-Ring 45-55
65187 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps