1. VC Wiesbaden

facebooktwitteryoutubegoogle pluscalovo

Am vergangenen Samstag schlugen die Wiesbadenerinnen in Bad Vilbel auf. Trainer Raimund Jeuck startete mit folgender Startsechs:

Zuspiel - Chrissi Glaab, Diagonal - Fiona Dittmann, Mitte - Aurore Floury, Merle Bouwer, Annahme - Laura Rodwald, Vivien Bähr, Libero - Anne Jansen.
Einwechselspieler: Lea Willius (immer noch nicht ganz fit nach ihrer Fußverletzung), Sam Habrich, Sue Ann Becker (leichte Rückenprobleme).
Den Start verschliefen die VCW Mädels und die Gastgeberinnen gingen mit 4 Punkten in Führung. Zum Glück fingen sich die Wiesbadenerinnen aber schnell und das Spiel konnte richtig starten.

Mit hohem Druck in den Aufschlägen durch alle Spielerinnen des VCW drehten sie den Spielstand schnell wieder. Die Vilbelerinne hatten große Schwächen in der Annahme und machten vor allen Dingen immer wieder Fehler im Angriff. Deutlich ging der 1. Satz an den VC Wiesbaden. 
Im 2. und 3. Satz konnten die Wiesbadenerinnen das Tempo fortsetzen und gewannen klar und deutlich das Spiel. Zu keiner Zeit bestand die Möglichkeit für Bad Vilbel richtig in das Spiel zu finden und eine Bedrohung für den VC Wiesbaden dazustellen.


Samstag, 28.01.2017 vs Bad Vilbel - Sportzentrum Bad Vilbel

SSC Bad Vilbel - VC Wiesbaden II 0:3 (-14, -12, -16, -, -), 62 Min.

 

 

Platin & Gold Partner des VC Wiesbaden

Volleyballdirekt

vbl logo 80x88dvv logo 120x88hvv logo 80x88

Unsere Spielstätten

Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit
Platz der Deutschen Einheit 5
65185 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps

Sporthalle am 2. Ring
Konrad-Adenauer-Ring 45-55
65187 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps