1. VC Wiesbaden

facebooktwitteryoutubegoogle pluscalovo

vcw2-biberach 2013-11-10 foto-detlef-gottwald-0304a kleinDie Vorzeichen für die Damen des VC Wiesbaden in der Dritten Liga Süd standen gut. Mit 12 Spielerinnen voll bestückt erwartete das Team von Trainer Raimund Jeuck zum Hinrunden-Ende den VC Neuwied. Vor eigenem Publikum wollte die Mannschaft sich positiv präsentieren und die treuen Zuschauer mit einem furiosen Spiel belohnen.

Im ersten Satz eröffnete die Stammformation der letzten erfolgreichen Spiel - Stella Buresch (Zuspiel), Sue Ann Becker (Diagonal), Nadine Büchholz und Vivien Weiß-Drumm (Mittelblock), Kathi Mühlfeld und Laura Rodwald (Annahme), Anne Lutz (Libero). Mit druckvollen Aufschlägen, starkem Blockspiel und eigener stabiler Annahme ging der erste Satz schnell mit 25:14 an den Gastgeber.
Ohne Leistungsverlust legte der VC Wiesbaden im zweiten Satz los. Einen schnellen Vorsprung durch eine Aufschlagserie von Sue Ann Becker brachte das Team sicher ins Ziel - 25:13.
Im 3. Satz dann der Einbruch. Wieder einmal konnte die Mannschaft nicht konstant spielen - die Annahme klappte nicht mehr. Dadurch geriet die Zuspielerin mehr und mehr unter Druck. Auch eine Einwechslung von Maike Henning für Laura Rodwald in der Annahme und Svenja Weber für Stella Buresch im Zuspiel brachte keine Besserung. Der Satz ging deutlich mit 16:25 an die Gäste.
Rechtzeitig im vierten Satz fand die Mannschaft wieder zurück in die Spur. Mittlerweile mit Maike Henning für Laura Rodwald kämpf sich das Team Punkt für Punkt nach vorn. Die Annahme stabilisiert sich, die Aufschläge setzen den Gegner wieder unter Druck. Am Ende gelang erneut ein deutlicher Satzgewinn (25:16) und damit der erhoffte Sieg (3:1).

Zum Ende der Hinrunde steht eine ausgeglichene Bilanz für die 2. Damenmannschaft des VC Wiesbaden auf dem Papier - acht Spiele gespielt - vier verloren, vier gewonnen. Das Team hat sich damit eine Pause redlich verdient. Die Spielerinnen starten direkt in die Weihnachtserholung.
Weiter geht es am Samstag, den 11.01.2014. Zum Auftakt der Rückrunde erwartet der VC Wiesbaden den Förderverein Tübinger Modell.

Platin & Gold Partner des VC Wiesbaden

Volleyballdirekt

vbl logo 80x88dvv logo 120x88hvv logo 80x88

Unsere Spielstätten

Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit
Platz der Deutschen Einheit 5
65185 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps

Sporthalle am 2. Ring
Konrad-Adenauer-Ring 45-55
65187 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps